19.04.2017

Best of Swiss Web

Hinderling Volkart bestätigen Spitzenplatz

Im Agenturranking folgen auf den Erstplatzierten – ebenfalls wie im letzten Jahr – Jung von Matt auf dem zweiten und Namics auf dem dritten Platz.
Best of Swiss Web: Hinderling Volkart bestätigen Spitzenplatz
Das Team von Hinderling Volkart feiert seinen erneuten Spitzenplatz im Ranking. (Bild: zVg.)

Seit nun mehr 17 Jahren zeigt das Best of Swiss Web Agenturranking, welche Unternehmen die Schweizer Werbebranche dominieren. Die erfolgreichste Web-Agentur in diesem Jahr ist Hinderling Volkart, wie die nun veröffentlichte Rangliste zeigt. Damit konnte die Agentur ihre Spitzenposition aus den vergangenen zwei Jahren verteidigen. Dicht dahinter folgen – ebenfalls wie in den beiden Jahren zuvor – Jung von Matt auf dem zweiten und Namics auf dem dritten Platz.

Hinderling Volkart haben gemeinsam mit Jung von Matt erstmals die bisher unerreichte Punktezahl von 200 überschritten, wie es im Bericht heisst. Die grössten Fortschritte in der Rangliste verbuchen die Agenturen Freundliche Grüsse und my Sign. Freundliche Grüsse katapultieren sich von Rang 78 auf Rang 20. Der Master of Swiss Web 2017, My Sign, bringt sich von Rang 39 auf Rang 25.

Was die Branche beschäftigt

Die jährlich von der Best of Swiss Web veröffentlichte Darstellung der Schweizer Webagentur-Branche basiert zum einen auf dem Medaillenspiegel von mittlerweile siebzehn Jahren Best of Swiss Web-Award, zum andern auf einer Umfrage zu wirtschaftlichen und thematischen Rück- und Ausblicken bei den wichtigsten Digital-Unternehmen der Schweiz. Letztere zeigt: Die Agenturen setzen sich zunehmend mit der digitalen Transformation auseinander. Es war das Topthema der diesjährigen Umfrage und gewann im Vergleich zur Vorjahreserhebung sogar noch an Bedeutung. An zweiter Stelle folgt der Fachkräftemangel – seit einigen Jahren ein Dauerbrenner. Der Megatrend Mobile wurde ebenfalls sehr oft als relevantestes Thema des Jahres genannt.

Das Agenturranking wird jährlich durch die Best of Swiss Web und der Netzwoche erhoben. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang