Migros - New Yorker Cronut-Bäcker zwingt Grossverteiler in die Knie

Werbung
20.10.2013

New Yorker Cronut-Bäcker zwingt Grossverteiler in die Knie

Kreuzung aus Croissant und Donut muss den Namen ändern.
Dominique Ansel, der New Yorker Erfinder des Cronuts – eine Kreuzung aus Croissant und Donut – hat erreicht, dass die Migros ihre Kopie nicht mehr Cronut nennt, wie die "Schweiz am Sonntag" berichtet. "Angesichts des eingegangenen Abmahn-Schreibens des schweizerischen Rechtsvertreters von Herrn Ansel haben wir entschieden, den Namen freiwillig zu ändern", sagt Sprecherin Monika Weibel.
 
Den neuen Namen werde man zu gegebener Zeit kommunizieren. "An der Sachlage hat sich nichts geändert. Die Migros hat als Erste die Marken Cronut/Cronuts im schweizerischen Register am 25. Juli 2013 hinterlegt", sagt Weibel in der "Schweiz am Sonntag". Zwei Monate später hat auch Ansel die Marke hier hinterlegt. "Weder in internationalen Medien noch auf der Homepage von Dominique Ansel fanden wir Anhaltspunkte zu konkreten Plänen, dass er einen internationalen Vertrieb beabsichtigt." Man habe somit gutgläubig und korrekt gehandelt.
 
Wenn sich die Migros ihrer Gutgläubigkeit aber wirklich so sicher wäre, würde sie kaum freiwillig auf den Namen verzichten. Die Migros hat ihr Ziel sowieso erreicht. Sie sorgte für einen Hype, sodass nun viele Kunden das Produkt ausprobiert haben und es auch mit neuem Namen wiedererkennen werden. Dies gelang ihr zuletzt auch bei der Kopie der "Ben & Jerry’s"-Glacen. Zuerst nannte sie ihre Kopie "Jane & Mary’s" und änderte dann den Namen auf Druck des Original-Herstellers auf "Mary Jane’s". (SaS)
 

 

Werbung

Kommentare

Heinz Egli

Typisch Migros - nichts eigenes kreieren sondern immer wieder nur kopieren.

Michael Berger

Ja - in der Tat ist die Migros immer Spitze mit dem Kopieren von Handelswaren aller Art. Und produziert dann lieber tonnenweise Plastikspielzeug für "die Kleinen" welches garantiert in kürzester Zeit im Abfall landet. Siehe Migrosmania usw.

Kommentieren

Weitere News aus diesem Bereich

Werbung