18.05.2017

ZPRG

Annette Pfizenmayer neu im Vorstand

Die ZHAW-Dozentin ist von der GV der Zürcher Public Relations Gesellschaft einstimmig gewählt worden.
ZPRG: Annette Pfizenmayer neu im Vorstand
Neu in den Vorstand gewählt wurde Annette Pfizenmayer von der ZHAW, hier zusammen mit ZPRG-Präsident Christian Wick. (Bild: zVg.)

Die 31. ordentliche Generalversammlung der Zürcher Public Relations Gesellschaft ZPRG fand am Mittwoch in der im Bauhausstil modernisierten Eventlocation X-tra in Zürich statt. Der Präsident Christian Wick führte gemeinsam mit der Kassiererin Pascale Lehmann zügig durch die Traktanden, wie es in einer Mitteilung heisst.

Alle Geschäfte wurden einstimmig genehmigt. Dem Vorstand erteilte man die Décharge für das Vereinsjahr 2016. Nach drei Jahren verliess Aurel Hosennen den Vorstand. Neu in den ZPRG-Vorstand gewählt wurde Annette Pfizenmayer. Sie ist Dozentin und Beraterin für Unternehmenskommunikation am Institut für Angewandte Medienwissenschaft der ZHAW und Co-Leiterin des Executive Masterprogramms «MAS in Communication Management and Leadership».

Ebenfalls für die Amtsdauer von einem Jahr wurden der Präsident Christian Wick (WickPR), sein Vizepräsident Dominik Allemann (Bernet PR) sowie die bisherigen Vorstandsmitglieder Pascale Lehmann (Lehmanncom), Christina Wallat (ZHdK), Marie-Françoise Ruesch (Canon), Talina Vaterlaus (RBS Services) und Michael Loss (Intrum Justitia) bestätigt. Ebenso wie die beiden langjährigen Rechnungsrevisoren Sabine Bosshardt und Curd Fasching.

Bei Kaiserwetter genossen Vorstand und Mitglieder nach dem offiziellen Teil einen Apéro riche auf der Terrasse des X-tra und liessen den ersten richtigen Sommerabend des Jahres bei guten Gesprächen ausklingen.

Die ZPRG ist mit über 500 Mitgliedern die grösste Regionalgesellschaft der Dachorganisation PR Suisse, Schweizerischer Public Relations Verband (SPRV). (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang