11.12.2019

Google Year in Search 2019

Danach googelte man am häufigsten im Land

Wimbledon, Luca Hänni und das Fête de Vignerons bewegten die Schweizerinnen und Schweizer. Auf Platz zwei der Persönlichkeiten steht eine kontroverse Rapperin. Ausserdem wunderte man sich was «Achselbärte» sind.
Google Year in Search 2019: Danach googelte man am häufigsten im Land
Luca Hänni wurde als Persönlichkeit dieses Jahr am häufigsten gegoogelt. (Bild: Keystone/Sebastian Scheiner)

Glaubt man den Suchanfragen auf Google ist die Schweiz eine Tennis-Nation. Die beliebteste Suchanfrage des Jahres in der Schweiz ist «Wimbledon». Auf Platz 5 und 6 folgen mit ATP Finals und US Open weitere Tennis-Turniere. An zweiter Stelle folgt das iPhone 11 gefolgt von Notre-Dame de Paris auf Position 3. Der Brand der Kathedrale in Paris hielt die Welt und die Schweiz in Atem.

 

Ein Blick auf die Liste «Schlagzeilen Schweiz» zeigt, welche Nachrichten die Menschen in der Schweiz dieses Jahr besonders beschäftigten. Der Schweizer Musiker Luca Hänni erzielte am diesjährigen Eurovision Song Contest einen Achtungserfolg mit dem vierten Platz, in der Google Suche schaffte er es bis ganz nach oben aufs Treppchen. Bei den Parlamentswahlen im Oktober wurden die Mandate des Nationalrates sowie die Mitglieder des Ständerates neu gewählt. Damit schafft es der Suchbegriff «Schweizer Wahlen» auf den zweiten Platz. Als Drittes ist die Rapperin Loredana zu finden, die dieses Jahr mit ihrer Musik besonders im Fokus stand. Auf dem vierten Platz sind mit Federer Djokovic die beiden Tennisspieler zu finden, die in einem fulminanten Wimbledon-Finale für Staunen und Suchanfragen sorgten.

 

Persönlichkeiten Schweiz

Luca Hänni hat sich mit seinem Auftritt am Eurovision Song Contest den vierten Platz ersungen, bei den meistgesuchten Persönlichkeiten der Schweiz steht er an der Siegerposition. Platz 2 ist die Luzerner Rapperin Loredana, die bei den diesjährigen MTV Awards als «Best Swiss Act» ausgezeichnet worden ist. Auf Platz drei ist Roger Federer, der mit dem diesjährigen Wimbledon-Finalspiel gegen Novak Djokovic einen Sturm von Suchanfragen auslöste.

 


Abschiede

Im Jahr 2019 mussten wir uns von vielen Persönlichkeiten verabschieden. Diese werden hier separat von den anderen Listen aufgeführt:

 


Schweizer Events

In der Kategorie Schweizer Events wurde im Vergleich zum Vorjahr am meisten nach Fête des Vignerons gesucht. Das Schweizer Weinfest fand im August nach 20 Jahren wieder statt. Auf dem zweiten Platz folgt das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest. Dieses Jahr war die Stadt Zug Gastgeber des Festes. An dritter Stelle liegt die Tour de Suisse, gefolgt vom Paleo Festival und dem Züri Fäscht, welches dieses Jahr nach der letzten Ausgabe im 2016 wieder durchgeführt worden ist.
 

Filme
 

Rezepte



Beliebte Fragen an Google

Menschen wenden sich an Google mit allerlei neugierigen Fragen. Manche davon können schnell beantwortet werden, andere dienen als Sprungbrett, um noch mehr über etwas Unbekanntes zu lernen.

Was-Fragen

Wie-Fragen
 

Zum Abschluss ein Video von Google über die weltweiten Suchresultate:


(pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200225

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.