19.11.2020

Agenturkauf

Dept schliesst sich mit US-Agentur zusammen

Basic zählt 120 Mitarbeitende in San Francisco, San Diego und St. Louis und arbeitet für Kunden wie Google, Patagonia oder Airbnb.
Agenturkauf: Dept schliesst sich mit US-Agentur zusammen
Dimi Albers, CEO von Dept (l.) und Matt Faulk, CEO von BASIC®. (Bild: zVg.)

Nur wenige Monate nach dem Zukauf von Hinderling Volkart baut Dept ihre kreative Kompetenz nochmals aus und stösst weiter in den U.S.-amerikanischen Markt vor. Die Digital-Design-Agentur  Basic, mit Sitz in San Diego, schliesst sich Dept per sofort an, heisst es in einer Mitteilung. Zusammen mit der dänischen Sorthvid im März ist dies dieses Jahr bereits der dritte Zugang der global expandierenden Digitalagentur mit Hauptsitz in Amsterdam. Damit setze Dept seine Wachstumsstrategie fort und bringe mit einer rein digitalen DNA Kreativität, Technologie- und Datenexperten in integrierten Teams zusammen.

Basic arbeitet für namhafte Kunden wie  Google, Patagonia, Airbnb und Kentucky Fried Chicken KFC. Das 120-köpfige Team arbeitet in San Francisco, San Diego und St. Louis. Für Basic-CEO Matt Faulk ist der Schritt logisch: «In einer digital geprägten Welt, und angesichts der Covid-Pandemie, sind Menschen immer stärker auf digitale Plattformen angewiesen. Diese haben mehr denn je das Potenzial, die eigenen Wahrnehmungen zu verändern und Diskussionen über kulturelle Themen voranzutreiben. Mit dem Beitritt zu Dept stärken wir unsere Positionierung erheblich, weil Daten und Technologie in den Mix eingebracht werden. Wir freuen uns, einen Partner gefunden zu haben, durch den wir nicht nur unser Leistungsportfolio optimal ergänzen können, sondern der auch unseren Unternehmergeist stärkt und unsere Werte teilt.»

Seit vier Jahren ist Basic die von den renommierten Webby Awards am häufigsten ausgezeichnete unabhängige Agentur. Im gleichen Zeitraum verzeichnete sie ein Wachstum von 600 Prozent, wie Dept schreibt.

«Unser Ziel ist es, weltweit die beste Agentur aufzubauen», sagt Dimi Albers, CEO von Dept. «Ein zentraler Schritt zur Verwirklichung dieses Ziels ist der Aufbau einer starken Präsenz in den USA.» Mit der Übernahme von Basic kommt Dept seiner Vision, die wichtigste Digitalagentur der Welt zu werden, einen grossen Schritt näher. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201202

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.