20.05.2020

TBWA\Zürich

Ein fabelhaftes Hörerlebnis für unterwegs

Mit den neuen Märchen-Podcasts «MärliTrax» von SwissPass Smile, dem Programm des öffentlichen Verkehrs für Familien und Jugendliche, werden die Zugreisen wieder magisch.
TBWA\Zürich: Ein fabelhaftes Hörerlebnis für unterwegs
Die Märchen-Podcasts «MärliTrax» machen aus der vorbeifahrenden Landschaft eine Bühne für spannende Geschichten. (Bild: zVg.)

Während einer langen Zugfahrt wollen die Kinder irgendwann nur noch eins: Mit dem Handy spielen. Obwohl Eltern wissen, dass ins Smartphone starren nicht die beste Lösung ist, bleibt es oft die Einzige, wenn es darum geht, eine entspannte Fahrt zu geniessen, heisst es in einer Mitteilung.

SwissPass Smile will das Reiseerlebnis für alle verbessern und hat dafür gemeinsam mit TBWA\Zürich und Unic «MärliTrax» entwickelt – Märchen-Podcasts, die aus der vorbeifahrenden Landschaft eine Bühne für spannende Geschichten machen.  

Ein interaktives Erlebnis

Jedes Märchen ist von einer bestimmten Zugstrecke in der Schweiz inspiriert und passend dafür geschrieben. Dank Geotargeting werden Schlösser, Berge und Flüsse, an denen man vorbeifährt, Teil der Hörspiele. Und mit Echtzeitdaten genau dann, wenn man daran vorbeifährt. Je nachdem wo man zusteigt, verändert sich sogar die Märchenlänge modular.

Der Blick aus dem Zugfenster wird mit Audiocontent verknüpft. Die unvergleichliche, kindliche Fantasie verwandelt daraus ein völlig neues und interaktives Erlebnis, wie es weiter heisst. Zum Beispiel fahren Kinder von Basel aus mit Topolina nach Chiasso auf der Suche nach dem El Dorado. Am Genfersee retten sie mit der jungen Amelie das Feenreich vom Genfersee.


Der Launch erfolgte im Sommer 2019 mit einem ersten Märchen von St. Gallen nach Genf. Jetzt kommen laufend neue Strecken und Geschichten dazu. Weil laut Mitteilung die kleinen und grossen Passagiere so viel Freude daran haben und fleissig mithören, werden bis Ende Jahr noch zwölf weitere selbstgeschriebene Märchen draufgesetzt.

Das Reiseerlebnis im Zentrum

«MärliTrax» ist im Rahmen von SwissPass Smile entstanden, der digitalen Plattform für Kinder, Jugendliche und Familien, welche «die Fahrt im ÖV mit Inspirationen, Angeboten und digitalen Innovationen zum Erlebnis macht».

Verantwortlich bei SBB: Dominic Lüthy (Product Owner SwissPass Smile), Marion Renn (Kommunikations-Managerin Kinder- und Jugendmarketing), Dominique Eggel (Kommunikations-Managerin); verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel (Executive Creative Director), Ennio Cadau, Johnny Grubenmann (Text), Caroline Widemann, Katharina Binder (Art Direction), Nadja Stickl, Chantal Szabo, Evelyn Möbius (Beratung), Sasha Djabbari (Digital Direction); verantwortlich bei Unic: Alexander Farkas, Jeroen Smit (Frontend Development), Thomas Zbinden, Tobias Fink (Backend Development), Katrin Ulmer (Koordination); verantwortlich bei JingleJungle: Federico Bettini, Gabriel Bonomi, Christoph Benz (Sprachaufnahme und Sound Design), Ksenia Raspopina, Colin Schmid (Audio Post Producer/Casting). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.