16.08.2019

SWI swissinfo.ch

Für ein Rendez-vous mit der Schweiz

Mit «SWI plus» ist eine App für Schweizer im Ausland lanciert worden. Es gibt ein tägliches Briefing der Medienlandschaft Schweiz.
SWI swissinfo.ch: Für ein Rendez-vous mit der Schweiz
Larissa M. Bieler, Direktorin und Chefredaktorin von SWI swissinfo.ch, freut sich, über die neueste App von SWI swissinfo.ch – «SWI plus». (Bild: Nikkol Rot)

Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer bleiben, obwohl sie sich von der Schweiz verabschiedet haben, mit ihrer Heimat verbunden. Diese Verbundenheit zeigt sich jeweils am Auslandschweizer-Kongress in Montreux von diesem Wochenende.

Diese jährliche Zusammenkunft der Fünften Schweiz nimmt SWI swissinfo.ch zum Anlass, um das schweizweit erste tagesaktuelle Medium für die Community der Auslandschweizer zu lancieren. Die neue App steht downloadbereit zum Launch in den Appstores: «SWI plus» versorgt die Auslandschweizer mit «den nützlichsten Informationen und überraschendsten Geschichten aus der Schweizer Medienwelt», wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Journalisten von SWI swissinfo.ch hätten das Geschehen in der Schweiz im Griff und würden die relevanten Informationen in einem täglichen Briefing kompakt zusammenfassen. Das sei Service – und Vernetzung: Die App rückt die Fünfte Schweiz näher zusammen, heisst es weiter. Im Fragen-Antworten-Bereich können die Nutzer diskutieren, debattieren und sich vernetzen.

In einem ersten Release erscheint die App auf Deutsch und Französisch. Sie kann ganz einfach in den Appstores für iPhone und Android-Geräte heruntergeladen werden.

SWI swissinfo.ch ist ein internationaler Dienst der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) und publiziert in zehn Sprachen online. (ots/cbe)


 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190824

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.