21.09.2016

Swisscom

Neue Webserie zwischen Gut und Böse

Der Telekom-Konzern veröffentlicht jeweils mittwochs eine neue Episode von «Rocco» – eine Story über Geldnöte, Bruderliebe und Turbulenzen. Die erste Folge ist online.
Swisscom: Neue Webserie zwischen Gut und Böse
Eine neue Swisscom-Webserie zeigt das turbulente Leben rund um das ungleiche Brüderpaar Rocco und Sven. (Bild: zVg.)

Die Story mit den Brüdern Sven und Rocco wartet auf mit sechs spannenden Episoden rund um Geldnöte, Bruderliebe, Grenzerfahrungen, unentdeckte Sportarten und jede Menge Turbulenzen im Zusammenhang mit den neuen Medien und deren Vorzügen. Jeweils am Mittwoch erscheint eine neue Episode. In der ersten Folge dreht sich alles um Roccos unerwartete Rückkehr in das aus den Fugen geratene Leben seines Bruders.

«Wir möchten auf sympathische Art und Weise mit unseren Kunden in Kontakt treten. Mit der neuen Webserie sprechen wir eine jüngere Zielgruppe mit unterhaltsamen Inhalten an und können dabei gleichzeitig auf ungewöhnliche Art und Weise die Vorzüge unserer Produkte aufzeigen. Ziel ist es, mit dieser Serie Fans zu gewinnen und Zuschauer in ihrer vernetzten Welt zu inspirieren», wird Tim Alexander, Leiter Marketing und Kommunikation bei Swisscom, in einer Mitteilung zitiert.

Neue Kanäle statt klassische Werbung

Swisscom sucht neue Wege in der Kommunikation, denn der Werbemarkt verändert sich: jüngere Kunden können über klassische Werbung kaum mehr erreicht werden. Mit dem neuen Gefäss soll eine spassorientierte Zielgruppe, die sich permanent auf Social Media bewegt und Interesse an digitalen Themen hat, angesprochen werden. Sie interessieren sich nur für sie relevanten oder unterhaltsamen Content, klassische Werbung wird unbeachtet weggeklickt.

Die Serie wird unter der Regie von David Constantin gedreht. Er hat sich bereits erfolgreich mit der 20 Minuten-Serie «Tschutter» einen Namen gemacht. (pd)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Thomas Hinderling, 21.09.2016 20:42 Uhr
    Well done, Brani!
  • Stefan Bircher, 22.09.2016 08:03 Uhr
    Rocco? Ja tammisiech, er ist wieder da. Und genau so fühlt sich der Highway to Hell an. Und mit einem Paukenschlag ist alles anders. A Shining Pictures and Fusion Factory Production

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar