13.06.2017

Teil.ch

Seeüberquerung erscheint in neuem Kleid

Die Agentur hat den neuen Webauftritt für die Stadtzürcher Seeüberquerung realisiert.
Teil.ch: Seeüberquerung erscheint in neuem Kleid

Neben einer zeitgerechten technischen Umsetzung, bei der grossen Wert auf die mobile Optimierung und eine anwenderfreundliche Benutzerführung gelegt wurde, hat die Zürcher Agentur laut Mitteilung auch das Design neu gestaltet. Ein grosszügiger Headerbereich lasse die Betrachter durch weiche Wellenbewegungen mittels eines Parallax-Effekts in die Schwimmszene eintauchen. Die frische Gestaltung erhalte dank einer dynamischen Spaltenanordnung eine leichte und luftige Wirkung. Ergänzt werde das Thema See durch illustrative Wellenelemente und den Einsatz von dezent integrierten Parallax-Animationen bei den Spalten.

Unknown-2_14

Die neue Website kann ab sofort besucht werden, wie es weiter heisst. Interessenten hätten die Möglichkeit, sich für die Seeüberquerung anzumelden und zusätzlich die 100'000 Startnummer zu gewinnen.

seeueberquerung_3

Verantwortlich beim Verein Stadtzürcher Seeüberquerung: Manuela Schläpfer (Medien/Kommunikation); bei Teil.ch: Alain Zeiter (Beratung), Martin Zeiter (Creative Direction), Sabine Gerhards (Grafik und Interaction Design). (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.