07.06.2019

Digital Economy Award

Six und UBS kommen als Partner dazu

Sie wollen die Sieger unter den Fintech-Unternehmen unterstützen. Die Einreichefrist läuft bis zum 21. Juni.
Digital Economy Award: Six und UBS kommen als Partner dazu
Die Award-Night findet am 28. November im Hallenstadion statt. (Bild: zVg.)

Aufbauend auf den Kategorien der Digital Economy Awards, suchen F10 und Six in diesem Jahr zusätzlich diejenigen Firmen, welche im Bereich Fintech aktuelle Kundebedürfnisse der Finanzindustrie adressieren. Aus den regulären Einreichungen für die sechs Kategorien des Awards werden drei Kandidaten ausgesucht, die sich mit einem Kurz-Pitch auf der Hauptbühne des Digital Economy Award Night am 28. November 2019 präsentieren, wie es in einer Mitteilung heisst.

Der Gewinner aus dem Saal-Voting erhalte ein Investment-Coaching von F10 Fintech Incubator & Accelerator und zudem die Möglichkeit für ein Equity Investment von Six Fintech Ventures in der Höhe von 150'000 Franken. Andreas Iten, Head Six Fintech Ventures und Co-Founder & Member of the Board F10, wird wir folgt zitiert: «Wir sind stolz, mit diesem Preis die Innovationskraft des Schweizer Finanzplatzes weiter zu stärken.»

Förderung von Jungunternehmen

Auch die UBS komme mit an Bord. Sie biete Jungunternehmen, die für den Digital Economy Award einreichen, eine Pitch-Möglichkeit vor einem Expertenteam im Rahmen des Jurytags im September, zusammengesetzt aus UBS-Beratern und Personen aus dem Umfeld des Swiss Economic Forum.

Im Kontext des SEF4KMU-Programms biete die UBS somit zukunftsorientierten Jungunternehmen die Möglichkeit, ihre Strategie durch unabhängige Experten aus der Praxis zu überprüfen, Risiken zu minimieren und sich erleichterten Zugang zu Wachstumskapital zu verschaffen. Für Unternehmen, die das Gremium überzeugen, stünden die Türen für eine Unterstützung bei der Kapitalbeschaffung offen.

Stefan Bingisser, Managing Director bei der UBS, freue sich laut Mitteilung auf die Kooperation: «UBS schätzt die Möglichkeit, Unternehmen im Rahmen des Digital Economy Award kennen zu lernen.»

An der Digital Economy Award Night am 28. November im Zürcher Hallenstadion würden Awards in den Kategorien «Digital Innovation Of The Year», «The Next Global Hot Thing», «Digital Transformation Award» sowie «Highest Digital Quality» vergeben. Innerhalb der Kategorie «Highest Digital Quality» würden Unternehmen in den Kategorien «Lean, Agile & Scrum», «Sourcing & Cloud», «Industrie 4.0», «User Experience», «Security» und «Open Source» zertifiziert. Die Einreichefrist läuft bis am 21. Juni. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190625

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.