20.06.2019

Swiss Influencer Awards

Spieglein, Spieglein an der Wand ...

Das sind die besten Influencer im ganzen Land: Am Donnerstagabend haben in Zürich Stars aus sozialen Medien den ersten Swiss Influencer Award gefeiert. Unter den Gewinnern sind Zoë Pastelle, Luca Hänni und Anna Smith.
Swiss Influencer Awards: Spieglein, Spieglein an der Wand ...
Wo der ganze Saal Selfies macht: Die Gäste des «Swiss Influencer Awards» am Donnerstag in Zürich. (Bild: persoenlich.com/Loris Gregorio)

Am Donnerstag haben Schweizer Online-Meinungsführer zum ersten Mal die Swiss Influencer erhalten. Im Volkshaus in Zürich wurden sie in zehn Kategorien geehrt. Unter den Gewinnern befinden sich Stars, die in erster Linie durch die sozialen Medien bekannt wurden. So zum Beispiel Zoë Pastelle («Lifestyle»), Beauty- Influencerin Raffaela Zollo von «Raffa’s Plastic Life», Comedian Zeki oder Travel-Influencerin Martina Bisaz, welche die meisten Instagram-User unter dem Namen @kitkat_ch kennen, heisst es in einer Mitteilung.

Neben den klassischen Social-Media-Stars gebe es auch Preisträger, die ihre Karriere ausserhalb von Social Media gestartet haben, sich aber auf Instagram, Facebook und Co eine grosse Fan-Gemeinschaft aufbauen konnten wie Ski-Weltmeisterin Wendy Holdener, Musiker Bligg oder ESC-Sänger Luca Hänni.

Das sind die Gewinner aller Kategorien in einer Übersicht:

  • Lifestyle: Zoë Pastelle
  • Music: Bligg
  • Beauty: Raffaela Zollo
  • Fashion: Elvira Abasova
  • Entertainment: Zeki
  • Sport: Wendy Holdener
  • Family: Valentine Reine Caporale
  • Travel: Martina Bisaz
  • International: Luca Hänni
  • Talent: Anna Smith


Talent schlägt 700 Mitbewerber

700 Nachwuchs-Influencer hätten es sich vor drei Monaten zum Ziel gesetzt, «Swiss Influencer Talent 2019» zu werden. Durchgesetzt hat sich die Musik- Influencerin Anna Smith aus Fehraltorf. Nach einigen Challenges in den acht Vorauswahlsendungen habe die 21-Jährige die Fachjury am meisten überzeugt und wurde zum besten Nachwuchstalent gewählt.

IMG_20190620_200308-01

IMG_20190620_214105-01

gruppenfoto_gewinner


Jury-Präsident Fabian Plüss wird in der Mitteilung wie folgt zitiert: «Anna Smith hat einen abwechslungsreichen Feed, die Challenges stets kreativ umgesetzt und die vorgegebenen Brands in den Posts subtil und sympathisch integriert. Sie hat Charisma und auch den Ehrgeiz, dem stressigen Alltag eines Influencers standzuhalten. Die Jury sieht viel Potential in ihr.» Auf ihrem Instagram-Kanal @annasmith_official vereine Smith rund 9500 Follower, die sie auf ihrem Weg zur Musikerin/Songwriterin verfolgen. Den zweiten Platz erreichte Bodypositivity-Influencerin Fabienne Wernli (26, Zürich) und hinter ihr ist Sport-Influencer Marco Heiniger (21, Rümlang).

anna_smith_talent


Publikum konnte mitentscheiden

Ausser bei den Kategorien «International» und «Talent» haben Instagram-Nutzer mit einem Like für das Bild des jeweiligen Nominierten auf dem Kanal des Awards zu einem Drittel mitbestimmt, wer gewinnt. Die anderen zwei Drittel lagen an der Entscheidung einer Fachjury. Sie bestand aus fünf Personen, die sich täglich mit Influencer Marketing beschäftigen – aus Kunden-, Agentur- oder akademischer Sicht: Fabian Plüss (Co-Founder, Kingfluencers), Felicitas Morhart (Professor of Marketing, Université de Lausanne), Manuel P. Nappo (Leiter Institute of Digital Business, HWZ), Stanislava Zajc (Digital Teamleader, Coca-Cola Schweiz) & Cyrill Hauser (Influencer Marketing Experte, Jung von Matt/Limmat).

Seit Ende April übertrug der Free-TV-Sender Teleclub Zoom das «Zoom Swiss Influencer Award Magazin». Wöchentlich konnten die Zuschauer die Suche nach dem besten Influencer-Talent mitverfolgen und sehen, wer sich eine Nomination für den SIA sicherte.

Annina Frey und Claudia Lässer moderierten die Award Show im Zürcher Volkshaus, die ebenfalls auf Teleclub Zoom live übertragen wurde. Zudem performte Loco Escrito seinen Song «Punto».  Drei Talents der Kategorie «Music», Arina Luisa, Young Fuego und Anna Smith, führten ein Medley selbstgeschriebener Songs auf. Smith ging als Gesamtgewinnerin mit dem Titel «Swiss Influencer Talent 2019» nach Hause. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190720

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.