10.09.2020

The House

Wahrsagerin wirbt für Migros-Lehrstellen

Auf dem Lehrstellen-Hub bringt ein interaktiver Film die Jungen auf den Weg zur richtigen Ausbildung.

Der Lehrstellen-Hub der Migros-Gruppe «Arbeitswelt» ist seit Anfang August 2019 live und wurde bereits aus über 378 Projekteinreichungen für den Master am Best of Swiss Web 2020 nominiert. Neben Service-Tools, wie dem Talent Matcher oder dem eigens entwickelten WhatsApp-Chatbot bringt neu ein interaktiver Film die junge Zielgruppe spielend auf den Weg zur richtigen Ausbildung, wie es in einer Mitteilung heisst.

Neu können Auszubildende auf dem Engagement-Hub der Migros-Gruppe in ihre eigene Story eintauchen und noch spielerischer herausfinden, wie sie auf dem Weg zur Lehre am besten weiterkommen. Dabei erleben die User eine Reihe von Herausforderungen, die bei richtigen Antworten Kernwerte der Migros-Gruppe Arbeitswelt transportieren und falsche Antworten wiederum mit unterhaltsamen Szenen belohnen – bis man die richtige wählt.

Headerbild_1400x768_MGAW

Wer sich bis zu den unterschiedlichen Endings des Films durchspielt, lernt viel Wertvolles für den Weg von der Schnupperlehre bis hin zur Lehrstelle – und kann danach direkt den Absprung zu den Lehrstellen-Angeboten der Migros-Gruppe machen oder die Suche vorab mit anderen Features wie dem Talent Matcher zuspitzen.

Dabei wird das Konzept «Deine Lehre. Deine Perspektive» im interaktiven Film konsequent weitergeführt. Die User erleben alles in First-Person-View. Womit sich das Erlebnis nahtlos in die über 100 Vignetten einreiht, in denen Lernende bereits seit August 2019 ihre Perspektiven zeigen und Auszubildenden damit Einblick in mehr als 60 Berufsbilder geben.

Das neue Gamification-Feature wird bei den 13- bis 17-Jährigen mit Filmen auf diversen Plattformen von Instagram, YouTube und TikTok bis hin zu Spotify, Twitch oder Gameloft angeteasert.

Das von The House entwickelte Konzept mitsamt Storyline und UX-Design wurde in Zusammenarbeit mit Dynamic Frame produziert, von Liip programmiert und in den Hub integriert. Webrepublic zeichnet verantwortlich für Media.

Verantwortlich bei der Migros: Sebastian Kuhn (Leiter Arbeitgeberattraktivität), Franziska Merz (Brand Manager), Mirjam Pinnow (Praktikantin), Pascal Schwager (Digital Product Owner), Jennifer Maj (Digital Producer); verantwortlich bei The House: Grischa Rubinick (Executive Creative Director), Sascha Borsai (Creative Director Text), Caroline Widemann (Senior Art Director), Roger Dobmann (Senior Art Director), Frank Lang (Director Consulting), Nadine Vasella (Senior Consultant), Corinne Stocker (Senior Consultant); verantwortlich bei Dynamic Frame: Luca Zurfluh (Regie), Ramon Königshausen (Kamera), Luzius Fischer (Produktion), Ismo Wolffson (Produktionsleitung), Claudio Sipka (Schnitt), Stereotyp (Sound & Musik); verantwortlich bei Liip: Stefan Huber (Frontend Developer), Anina Angehrn (Product Owner), Christian Stocker (Software Developer, Co-Founder); Media: Webrepublic. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200921

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.