04.09.2020

Masters Sunset Talks

Wenn ein Shitstorm über Social Media fegt

In Zürich ist über Krisenkommunikation in den sozialen Medien diskutiert worden. 50 Teilnehmer waren dabei.
Masters Sunset Talks: Wenn ein Shitstorm über Social Media fegt
Full House bei den Masters Sunset Talks zum Thema Krisenkommunikation auf Social Media. (Bilder: zVg.)

Am Mittwoch fanden zum ersten Mal die Masters Sunset Talks auf der 170 Quadratmeter grossen Dachterrasse des Hotel Storchen mitten in Zürich statt. 50 ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter freiem Himmel, mit Flying Dinner und Blick auf die Limmat, kamen dort zum Thema Krisenkommunikation auf Social Media zusammen.

Eröffnet wurde der Abend laut einer Mitteilung mit einer Paneldiskussion zum Thema: «Welcome to the Shitstorm: Krisenkommunikation im Jahr 2020». Die Expertinnen und Experten Jolanda Spiess-Hegglin, Gründerin von Netzcourage, Kariem Hussein, Leichtathlet und Arzt, Daniel Dietrich von der Universität St. Gallen sowie Barbara Schwede, Expertin für Krisenkommunikation gaben Einsicht in ihre tägliche Arbeit.

Barbara Schwede analysierte aktuelle Shitstorms aus der Schweiz und gab Beispiele, wie man anders hätte reagieren können. Daniel Dietrich gab Einblick in die Forschung und erklärte, wie loyale Kunden im besten Fall einen Gegensturm auslösen können. Kariem Hussein plädierte für eine gesunde Distanz zu Social Media und dafür, sich darauf zu konzentrieren, was man selbst beeinflussen kann. Während Jolanda Spiess-Hegglin darauf hinwies, wie wichtig es ist, die Mitlesenden nicht zu vergessen, indem man falsche Aussagen klar stellt und Hater kurz und bestimmt in die Schranken weist.

«Im nächsten Jahr hoffen wir die WebStage Masters wieder im gewohnten Rahmen mit rund 300 Gästen im Dolder Grand durchführen zu können. So oder so hat das Event gezeigt, wie wichtig der persönliche Austausch nach wie vor auch in der Online-Branche ist», wird Tanja Herrmann, Gründerin und Verantwortliche der Masters Sunset Talks, in der Mitteilung zitiert. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200921

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.