07.06.2021

Eyeloveyou

Ausstellung im Zollmuseum digital realisiert

Mit «ausser-ordentlich» macht das Zollmuseum in einer digitalen Ausstellung die Arbeit des Schweizer Zolls während der Corona-Pandemie sichtbar und von überall her zugänglich.
Eyeloveyou: Ausstellung im Zollmuseum digital realisiert
Die schwer abschätzbaren Entwicklungen bedingten ein Ausstellungsformat, welches flexibel erweiterbar und online zugänglich ist. (Bilder: zVg)

Als im März 2020 systematische Grenzkontrollen eingeführt wurden, geriet für die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) einiges ins Rollen. Für das Team war klar: Dieser ausserordentliche Einsatz soll dokumentiert werden. Damit wurde das Zollmuseum als Institution, die historische Themen vermittelt, zur Chronistin einer sich rasant verändernden Gegenwart. Dies geht aus einer Mitteilung vom Montag hervor.

Digitale Ausstellung

Die schwer abschätzbaren Entwicklungen bedingten ein Ausstellungsformat, welches flexibel erweiterbar und online zugänglich ist. Der von Eyeloveyou konzipierte und umgesetzte One-Pager in den Farben der Krisenkommunikation des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) versammelt Hintergründe und Zeitzeugenberichte in Form von Text, Bild und Video.

Mobile Elemente aus dem Zoll-Alltag

Um die digitale Ausstellung auch im realen, physischen Raum zu verankern, hat Eyeloveyou verschiedene Elemente geschaffen. Neben der Gestaltung des Ausstellungsraumes im Zollmuseum sind dies beispielsweise Absperrband und Triopane. Sie werden künftig an Veranstaltungen der Eidgenössischen Zollverwaltung in der ganzen Schweiz mobil eingesetzt und dienen – kombiniert mit einem Smartphone – als Eintrittspforten ins «ausser-ordentliche» Zollmuseum.

Verantwortlich bei der Eidgenössischen Zollverwaltung EZV: Maria Moser (Leiterin Schweizerisches Zollmuseum), Caroline Wälti (Leiterin Kommunikation): verantwortlich bei Eyeloveyou: Christoph Merkt (Konzept, Kreation), Carole Ackermann (Konzept, Projektberatung), Stevie Fiedler (Konzept), Martin Sautter (Produktion), Simon Rüegg (Produktion), Sukoa! (Programmierung). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210920

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.