03.04.2020

I miss the office

Bürogeräusche für das Homeoffice

Kids Creative Agency aus Zürich hat einen Geräuschgenerator lanciert, der das Heim akustisch zum Büro macht.
I miss the office: Bürogeräusche für das Homeoffice
Mit dem Büro-Geräuschgenerator können bis zu zehn Arbeitskollegen akustisch nach Hause geholt werden. (Bild: Screenshot)

Die Arbeit im Homeoffice kann zwar gemütlich sein. Manchmal ist es aber auch schrecklich still. «Da wir etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, hatten wir eine Idee. Uns wurde schnell klar, dass wir nicht in der Lage sind, den Touch oder den Geruch des Büros in unser Zuhause zu bringen», heisst es in einer Mitteilung der Kids Creative Agency. «Also konzentrierten wir uns stattdessen auf die Geräusche und haben eine Website erstellt, auf der jeder die Geräusche des Büros zu sich nach Hause holen kann.»

Das Ergebnis ist imisstheoffice.eu, ein Büro-Geräuschgenerator. Er bietet die beruhigenden Geräusche des modernen Bürolebens. «Und natürlich haben wir auch die bekannten, nervigen Geräusche integriert, wenn jemand pfeift oder unangemessen laut tippt», heisst es weiter. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.