14.11.2022

Katar 2022

«Club» über Kritik an der Fussball-WM

Die SRF-Diskussionssendung widmet sich wenige Tage vor dem Start über die Weltmeisterschaft im Wüstenstaat.
Katar 2022: «Club» über Kritik an der Fussball-WM
Führt durch die Sendung: Moderatorin Barbara Lüthi. (Bild: SRF/Oscar Alessio)

«Die Wahl von Katar war ein Irrtum»: Kurz vor Anpfiff übt Ex-Fifa-Präsident Sepp Blatter Kritik an der WM. Die Vergabe ist von Korruptionsvorwürfen und Kritik am Gastgeberland überschattet. Was sagt der Menschenrechtsverantwortliche der Fifa dazu? Kann der Fussball wirklich noch verbinden? Über diese Fragen diskutieren die Gäste im aktuellen SRF-«Club».

Barbara Lüthi führt wie gewohnt durch die Sendung. Die Moderatorin diskutiert laut Mitteilung unter anderem mit diesen Gästen:

  • Hans-Joachim Eckert, ehemaliger Vorsitzender der Fifa-Ethikkommission.
  • Lisa Salza, Verantwortliche für Sport und Menschenrechte bei Amnesty Schweiz.
  • Hansjürg Zumstein, Journalist SRF und Co-Autor des SRF-Dokfilms «Fifa – Das Monster».
  • Roland Rino Büchel, Nationalrat SVP/SG.
  • Andreas Graf, Leiter der Abteilung Menschenrechte bei der Fifa. (pd/tim)

Ausstrahlung: Dienstag, 15. November 2022, 22.25 Uhr, SRF 1



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221210

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.