30.06.2022

Abbruch

Das definitive Ende von Tele24

Die 800 Kilogramm schwere Satellitenschüssel ist am Donnerstag mit einem Spezialkran vom Dach geholt worden.

21 Jahre nach der Schliessung von Tele24 geht das Kapitel definitiv zu Ende. Am Donnerstagmorgen wurde die Satellitenschüssel, die fast 800 Kilogramm schwer ist und einen Durchmesser von 3,7 Meter hat, vom Dach des Zürcher Steinfelsareals, wo sich die Studios befanden, mit einem Spezialkran geholt. Die Satellitenschüssel wurde anschliessend entsorgt.

Tele24 war die nationale Weiterentwicklung von TeleZüri und wurde von Medienpionier Roger Schawinski gegründet. Der Sender war von 1998 bis 2001 auf Programm. TeleZüri befindet sich heute in Zürich-Nord. (ma)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.