02.03.2019

Speakers.ch

Doris Leuthard wird professionelle Rednerin

Die frühere «Tages-Anzeiger»-Chefin Esther Girsberger vermittelt sie in ihrer Redner-Agentur. Doris Leuthards Spezialgebiete seien «Nachhaltigkeit», «Digitalisierung», «Medien» und «Frauen».
Speakers.ch: Doris Leuthard wird professionelle Rednerin
Souverän bei öffentlichen Auftritten: Doris Leuthard bei der Präsentation der Elektromobilitätsstrategie im Dezember 2018. (Bild: Keystone/Lukas Lehmann)

Doris Leuthard ist für den Coop-Verwaltungsrat nomminiert, wie diese Woche bekannt wurde (persoenlich.com berichtete). Sie wird sich künftig zu weiteren Themen engagieren und dabei öffentlich auftreten. Für kleinere Anfragen habe sich die Speaker-Agentur von Esther Girsberger die Exklusivitätsrechte gesichert. Dies berichtet die «Schweiz am Wochenende» in der aktuellen Ausgabe (Text kostenpflichtig).

Ab Herbst sei das Leuthard als Rednerin zu buchen. Zu den empfohlenen Themen gehören «Nachhaltigkeit», «Digitalisierung», «Medien» und «Frauen», dazu «Einbettungen ins Weltgeschehen». Zu aktuellen politischen Themen nehme sie jedoch nicht Stellung. Der Preis ist Verhandlungssache, einen festen Tarif gebe es nicht.

Leuthard war von 2006 bis Ende 2018 Bundesrätin und stand ab 2010 dem Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) vor. In den Jahren 2010 und 2017 amtete sie als Bundespräsidentin. Zuvor war sie von 1999 bis 2006 Nationalrätin sowie von 2004 bis 2006 Parteipräsidentin der CVP Schweiz. (pd/eh)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190823

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.