18.05.2022

Swiss Music Awards

Endo Anaconda wird posthum geehrt

Der Tribute Award der diesjährigen Veranstaltung geht an den im Februar verstorbenen Berner Musiker und Schriftsteller. Endo Anaconda sei mit seinem «bluesigen Mundartrock in das Schweizer Kulturgut eingegangen».
Swiss Music Awards: Endo Anaconda wird posthum geehrt
Wird posthum mit dem Tribute Award geehrt: Endo Anaconda. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Am 25. Mai werden in Zug zum 15. Mal die Swiss Music Awards (SMA) verliehen. Der Tribute Award geht an den im vergangenen Februar verstorbenen Berner Musiker Endo Anaconda, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Endo Anaconda sei «einer der ganz Grossen» gewesen, wird Roman Varisco, Präsident des Vereins Press Play, in der Medienmitteilung zitiert. «Mit seinem bluesigen Mundartrock, seinen wuchtigen Performances und sprachlich brillanten und virtuosen Texten ist er in das Schweizer Kulturgut eingegangen.»

Der Tribute Award ist eine von 13 Auszeichnungen, die an den SMA verliehen werden. Dazwischen stehen Liveauftritte von Musikerinnen und Musikern wie George Ezra, Kings Elliot, Stress, Tashan oder den Rappern Xen und EAZ auf dem Programm. (sda/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220705

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.