26.10.2020

Radio Argovia

Es wimmelt im Argovialand

Anlässlich des 30. Geburtstags macht der Radiosender von CH Media dem Argovialand ein spezielles Geschenk: Das «Aargau Wimmelbuch».
Radio Argovia: Es wimmelt im Argovialand
Auf sieben Doppelseiten zauberte der Badener Illustrator Julien Gründisch bunte Szenen mit zahlreichen versteckten Details. (Bilder: zVg.)

In Wimmelbüchern gibt es viel zu entdecken, wie Radio Argovia in einer Mitteilung schreibt. Wer die aus unzähligen kleinen Bildern zusammengesetzten Kunstwerke genauer betrachtet, erblickt oftmals Unerwartetes. So auch beim «Aargau Wimmelbuch», das im Rahmen des 30. Geburtstages von Radio Argovia entstanden ist und endgültig beweist, dass der Kanton Aargau weitaus mehr zu bieten hat als Autobahnen, Kernkraftwerke oder weisse Socken.

CH Media_Aargau Wimmelbuch_Auschnitt_Wasserschloss_®Julien_Grundisch


Ob der Jurapark Aargau, das «Argovia Fäscht» oder das «Rüebliland» – das Wimmelbuch bildet den echten und lebendigen Aargau ab. Egal wo man hinblickt, überall verstecken sich spannende und lustige Details. Auch Esel Speedy – bekannt von der legendären «Zwei Esel im Aargau»-Wanderung mit Moderator Christian Bisang – hat seinen Weg ins Wimmelbuch gefunden. Wer kann den beliebten Vierbeiner ausfindig machen?

Die Hörerinnen und Hörer von Radio Argovia haben zahlreiche Ideen eingereicht und schlussendlich abgestimmt, welche Sujets es ins «Aargau Wimmelbuch» geschafft haben.

400 Stunden Arbeit und 200 Tassen Kaffee

Der im Aargau lebende Illustrator des Wimmelbuchs, Julien Gründisch, hat viel Herzblut in das Projekt gesteckt. Rund 400 Stunden hat der Badener am Wimmelbuch gearbeitet, dabei 14 Tuschepatronen und 10 Bleistiftminen «verzeichnet» und rund 200 Tassen Kaffee getrunken. Herausgekommen ist ein Wimmelbuch voller überraschender Details, die zum Entdecken und Schmunzeln anregen.

CH Media_Aargau Wimmelbuch_Ausschnitt_Argovia-Fest_®Julien_Grundisch


Herausgegeben wird das Wimmelbuch von den Geschwistern Anja und Matthias Vatter des Berner Verlags Vatter&Vatter. Nach erfolgreichen Wimmelbüchern von Zürich, Luzern und Bern wird nun auch der Kanton Aargau mit liebevoll gestalteten Figuren und charmanten Details illustriert. Gedruckt wird das Wimmelbuch mit einer Erstauflage von 5000 Exemplaren bei den europäischen Wimmelbuchspezialisten «Sachsendruck» im deutschen Plauen.

Florian Wanner, Leiter Radio CH Media, zum neuen Wimmelbuch: «Zum 30. Geburtstag von Radio Argovia möchten wir den Kanton Aargau feiern und der Schweiz die Vielfalt des Argovialands mit unserem Wimmelbuch näherbringen.»

Das «Aargau Wimmelbuch» ist ab dem 30. Oktober auf argovia.ch oder im Buchhandel erhältlich. (pd/lol)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.