26.02.2019

Todesfall

Fotograf Hansueli Trachsel ist tot

Der Berner, der lange Jahre für den «Bund» fotografierte, ist 67-jährig einem Krebsleiden erlegen.

Hansueli Trachsel ist am 17. Februar im Alter von 67 Jahren gestorben, wie der «Tages-Anzeiger» in der Ausgabe vom Dienstag vermeldet.

Trachsel

Trachsel fotografierte während 24 Jahren für den Berner «Bund» und arbeitete dort als Bildredaktor. Er publizierte ausserdem Bildbände über den Berner Sandstein oder die Aare sowie über den Alltag in Nikos, einem Fischerdorf auf Kreta. «Diese letzte Arbeit ist vielleicht die persönlichste. So muss sich Hansueli Trachsel vorgestellt haben, wie das Leben sein sollte», heisst es in einem Nachruf im «Bund». (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Peter Salvisberg, 27.02.2019 11:50 Uhr
    Das ist eine ganz traurige Nachricht. Hansueli Trachsel war ein ganz toller Fotograf und Mensch. Bescheiden mit einem feinen Humor. Seine Bilder bleiben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.