16.03.2020

Leben mit Corona

Jeder Tag ein Mensch im Ausnahmezustand

Ein neuer Podcast von Journalist Peter Walt zeigt, wie Menschen in der Schweiz mit dem Coronavirus umgehen.
Leben mit Corona: Jeder Tag ein Mensch im Ausnahmezustand
Fühlt Menschen im Ausnahmezustand auf den Zahn: Peter Walt. (Bilder: zVg.)

Der neu lancierte Podcast «Leben mit Corona» gibt jeden Tag einen neuen Einblick in ein Leben, das durch den Coronavirus völlig auf den Kopf gestellt worden ist: Eine alleinerziehende Mutter, die vom Arbeitgeber zu Homeoffice verknurrt worden ist und nebenbei noch auf drei Kindern, die nun schulfrei haben, schauen muss. Eine Sängerin, die keine Konzerte mehr geben kann und auf ihre Einkünfte verzichten muss. Der Leiter eines kleinen Betriebs, der nun Kurzarbeit beantragen muss und seinen Mitarbeitern keine Perspektive aufzeigen kann.

lebenmitcorona

Im neuen Podcast «Leben mit Corona – Menschen im Ausnahmezustand» erzählt täglich ein anderer Mensch aus seinem völlig veränderten Alltag. Die Gespräche – im Sinne der vom Bund angeordneten Massnahmen über Skype und Facetime – werden vom Radiojournalist Peter Walt geführt. Der Podcast ist eine Produktion der Radionauten, wie es in einer am Montag verschickten Mitteilung heisst. Zu finden ist der Podcast auf Soundcloud, iTunes sowie auf peterwalt.ch. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.