26.07.2021

Orell Füssli

Neue Filiale im St. Galler Bahnhof

Der Schweizer Buchhändler eröffnet im Herbst 2021 sein zweites Geschäft in der Stadt St. Gallen. Gleichzeitig ist es schweizweit seine 41. Buchhandlung
Orell Füssli: Neue Filiale im St. Galler Bahnhof
Die erste Orell-Füssli-Filiale in St. Gallen befindet sich mitten in der Stadt. (Billd: zVg)

Der Standort der zweiten Orell-Füssli-Filiale in der Stadt St. Gallen befindet sich auf 90 Quadratmetern im Bahnhof an hoher Frequenzlage. Kern der der neuen Buchhandlung ist ein modernes Ladendesign, das sich ideal in das urbane Umfeld integriert, wie es in einer Mitteilung heisst. Dabei setzt Orell Füssli auf ein breites Buchsortiment, digitale Angebote mit verschiedenen Tolino eReader-Modellen sowie hochwertigen Zusatzartikeln. Ergänzt wird das Angebot mit der Anbindung an die Onlinekanäle: Online-Reservierung und Abholung in der Filiale oder Versand nach Hause.

«Wir haben aktuell einen hohen Rhythmus bei der Expansion neuer Filialen und werden diesen auch beibehalten», wird Simona Pfister, Geschäftsleitungsmitglied und Vertriebsleiterin des Buchhandelsunternehmen Orell Füssli, in der Mitteilung zitiert. «Ziel ist es, an allen relevanten und gut frequentierten Standorten in der Deutschschweiz mit unseren Orell Füssli-Filialen präsent zu sein und das Buch erlebbar machen.»

Nebst der Buchhandlung am Bahnhof St. Gallen werden nächstes Jahr drei weitere neue Orell-Füssli-Filialen eröffnet: im Bahnhof Luzern, in der Einkaufs-Allee Metalli in Zug und im Einkaufszentrum Pilatusmarkt in Kriens. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.