06.05.2019

Nagel & Kimche

Patricia Reimann verlässt den Verlag

Nach rund einem Jahr als Leiterin des Zürcher Verlags gibt sie die Stelle im Oktober wieder ab.

Patricia Reimann verlässt Nagel & Kimche Ende Oktober 2019. Sie hat die Leitung des Verlags in Zürich am 1. Oktober des letzten Jahres übernommen. Die Trennung erfolge "in bestem beiderseitigem Einvernehmen", teilte der Verlag am Montag mit.

Nagel & Kimche ist 1983 gegründet worden. Seit Anfang 2018 gehört er zur MG Medien Verlags GmbH in München. Das Programm mit 18 Neuerscheinungen im Jahr soll weitergeführt werden. Nagel & Kimche verlegt unter anderen Bücher von Milena Moser und Eveline Hasler. (sda/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.