17.02.2022

SwissDinner

Radiomoderatoren schwingen die Kochlöffel

In einer Spezialausgabe der Kochshow nehmen Joe Keller, Nina Roost, Mira Weingart und André Sauser teil.
SwissDinner: Radiomoderatoren schwingen die Kochlöffel
Ran an den Herd: Die Radiomoderatorinnen und -Moderatoren Joe Keller, Nina Roost, Mira Weingart und André Sauser. (Bild: zVg)

Premiere bei «SwissDinner»: In einer Spezialausgabe der beliebten Kochshow stellen die bekanntesten Morgenshow-Radiostimmen von Deutschschweizer Privatradiostationen ihre Kochkünste unter Beweis. In der vierteiligen «SwissDinner»-Ausgabe schwingen ab dem 26. Februar 2022 jeden Samstagabend Mira Weingart von Radio Pilatus, André Sauser von Radio Argovia, Nina Roost von Radio 24 und Joe Keller von Radio FM1 auf den regionalen TV-Sendern TeleZüri, TeleBärn, Tele M1, TVO und Tele 1 die Kochlöffel, schreibt CH Media in einer Mitteilung. Auch bei der Spezialausgabe von «SwissDinner» wird Gastrounternehmer Erik Haemmerli penibel genau auf die Finger der Kandidatinnen und Kandidaten schauen.

Seit über drei Jahren begleitet Mira Weingart als Moderatorin von Radio Pilatus die Zentralschweizer Hörerinnen und Hörer in und durch den Tag. Seit Juni 2021 hat die 25-jährige Luzernerin die Leitung der Morgenshow übernommen und ist eine der drei Morgenstimmen, die das Pilatusland jeweils am Morgen ab 5 Uhr weckt.

André Sauser ist schon seit mehr als acht Jahren beim Aargauer Sender tätig. Seit Mai 2021 moderiert der 31-Jährige, dessen Stimme vor allem aus der Argovia «Firobigshow» bekannt ist, neu im Duo die Morgenshow von Radio Argovia. Der Aargauer bezeichnet sich selbst als reisebegeisterter Hobby-Koch. Ob er dadurch einen Vorteil gegenüber seinen Mitstreitern hat?

Joe Keller, auch bekannt als «Morgen-Joe» hält mit seinen verrückten Umfragen seit 2011 das FM1-Land auf Trab. Bier und Sport stehen beim 39-Jährigen hoch im Kurs. Wenn Keller kocht, kriegen das auch immer seine Nachbarn mit, denn der Appenzeller braucht in der Küche unbedingt Musik, und zwar laut! Ob ein lauter Beat reicht, um am Herd zu glänzen?

Die letzte Moderatorin, die um den «SwissDinner»-Sieg kocht, ist Nina Roost. Die 36-Jährige moderiert die Morgenshow «Ufsteller» von Radio 24 seit Juli 2016. Das Aufstehen am frühen Morgen zählt leider nicht zu den Stärken der Zürcherin. Ob es dafür in der Küche besser aussieht?

Die Spezialausgabe von «SwissDinner» startet am Samstag, 26. Februar 2022, um 18.20 Uhr auf den regionalen TV-Sendern TeleZüri, TeleBärn, Tele M1, TVO und um 18.30 Uhr auf Tele 1. Kochreihenfolge: Nina Roost (26.2.), André Sauser (5.3.), Mira Weingart (12.3.), Joe Keller (19.3.). (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220702

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.