04.11.2019

Salzburger Stier 2020

Renato Kaiser erhält Radio-Preis

Der St. Galler Satiriker und Slam Poet ist der Schweizer Preisträger des «Salzburger Stier 2020».
Salzburger Stier 2020: Renato Kaiser erhält Radio-Preis
Der 33-Jährige überzeuge «durch sein präzises, eigenwilliges Denken, seinen Charme und sein mitreissendes Temperament», hiess es im Urteil der Jury. (Bild: PD)

Der mit je 6000 Euro dotierte und bereits zum 39. Mal verliehene Radio-Preis für deutschsprachiges Kabarett wird am 16. Mai 2020 in Köln überreicht. Kaiser, 1985 in Goldau am Bodensee geboren, überzeuge «durch sein präzises, eigenwilliges Denken, seinen Charme und sein mitreissendes Temperament», hiess es im Urteil der Jury.

Er sei nicht nur Slam Poet, «sondern verfügt über das aussergewöhnliche Talent, sein satirisches Können in mannigfache Richtungen zu entfalten» - als humoristischer Schriftsteller, Kabarettist, Gastgeber der Satire-Show «Kaiser-Schmarren», Produzent der Video-Kolumne «Kaiserschnitt» sowie des zweiwöchigen «Kaiservideos» in den Sozialen Medien.

Im Radio ist er mit pointierten Wochenkommentaren in der «Zytlupe» auf SRF 1 präsent, im Schweizer Fernsehen hat er im Sommer 2019 die erste Staffel seiner eigenen Doku-Comedy-Reihe «Tabu» gezeigt.

Der Salzburger Stier wird seit 1982 jedes Jahr an Kabarettistinnen und Kabarettisten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz verliehen. Er ist auch die grösste Radio-Koproduktion im Bereich Unterhaltung, bei der zehn Radiostationen zusammenarbeiten: ORF, Schweizer Radio und Fernsehen, sieben ARD-Sender sowie die RAI Südtirol. (sda/apa/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191117

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.