22.06.2000

Schwulenserie von SF DRS unter Beschuss

Noch bevor "Queer as Folk – Warm ums Herz" überhaupt gestartet ist, wird bereits reklamiert.

"Queer a Folk" heisst die vom britischen Privatsender Channel 4 produzierte sechsteilige Serie, deren wichtigsten Protagonisten alle vom anderen Ufer sind, und die ab 6. Juli auf SF DRS zu sehen ist. Nachdem die Schwulen-Serie bereits in Grossbritannien eine Debatte ausgelöst hatte, schwappt die Polemik nun auch auf die Schweiz über. Das schreibt Facts in seiner aktuellen Ausgabe.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220811

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.