12.02.2019

Alfred Escher

SRF zeigt gleich zwei Dokumentationen

Vor 200 Jahren ist der «König der Schweiz» auf die Welt gekommen. SRF 1 zeigt seine Geschichte.
Alfred Escher: SRF zeigt gleich zwei Dokumentationen
Würde am 20. Februar 200 Jahre alt: Alfred Escher. (Bild: SRF)

Anlässlich des 200. Geburtstages von Alfred Escher am 20. Februar 2019 zeigt SRF 1 zwei Dokumentarfilme über den Politiker und Unternehmer, wie es in einer Mitteilung heisst. Als Nationalrat der ersten Garde hatte Escher verschiedenste Funktionen inne und wusste die daraus resultierende Macht wie kaum ein anderer einzusetzen. Escher verfasste auch wiederholt Artikel für die «Neue Zürcher Zeitung».

«DOK»: Alfred Escher – Superman
Samstag, 16. Februar 2019, 15.40 Uhr, SRF 1

Keiner hatte in der Schweiz je so viel Macht wie er, und keiner ist so tief gefallen: Alfred Escher hat die Schweiz vom rückständigen Agrarland ins Industriezeitalter geführt.

«DOK»: Die Schweizer
Samstag, 23. Februar 2019, 15.40 Uhr, SRF 1

Radikale Politiker und Unternehmer mit Pioniergeist haben im 19. Jahrhundert die Schweiz in die Moderne geführt – allen voran Alfred Escher, der Banken und Versicherungen gegründet und die Bahn durch den Gotthard gebaut hat. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190818

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.