31.03.2020

Circus Knie

Tickets können zurückgegeben werden

Das Zirkusunternehmen stellt den Vorverkauf für die Tournee ein. Diese könnte auf fünf Monate verkürzt werden.
Circus Knie: Tickets können zurückgegeben werden
Der Circus Knie muss die Tournee verkürzen. (Bild: zVg.)

Der Circus Knie rechnet damit, dass die Tournee auf rund fünf Monate beschränkt werden muss. Weitere Gastspieltermine in der Ostschweiz müssen verschoben werden, und es braucht eine neue Planung.

Abgesagt oder neu angesetzt seien die Vorstellungen in den folgenden Städten mit Datum bis zum 5. Mai 2020: Rapperswil, Schaffhausen, Frauenfeld, Wil, Winterthur, Buchs SG, Chur, Kreuzlingen, Glarus und St. Gallen, teilte der Circus Knie am Dienstag mit. Die Tickets könnten zurückgegeben werden.

Das Zirkusunternehmen rechnet damit, dass die Tournee auf zirka fünf Monate verkürzt wird. Deshalb müsse die Planung komplett neu ausgearbeitet werden. Sobald der neue Tourneeplan vorliege, werde dieser kommuniziert. Der gesamte Vorverkauf pausiert. (sda/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Jan Cani, 31.03.2020 23:46 Uhr
    Auch Zürich wird ausfallen, mit jeder Garantie - und wir haben einen freien Sechseläutenplatz vom Mai bis Juni. Das ist in dieser Zeit wenigstens ein kleiner Lichtblick.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200601

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.