18.09.2023

Swiss Comedy Awards

Viktor Giacobbo erhält Lifetime Award

Am Samstagabend sind in sechs Kategorien die Swiss Comedy Awards vergeben worden. Ausgezeichnet wurden Bliss, Helga Schneider oder Jozo Brica.
Swiss Comedy Awards: Viktor Giacobbo erhält Lifetime Award
Victor Giacobbo wurde für sein Lebenswerk geehrt. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung von seinem Kollegen Mike Müller. (Bild: SRF/Gian Vaitl)

Am Samstagabend wurden im SRF-Studio 5 die Swiss Comedy Awards vor rund 300 geladenen Gästen vergeben. Grosser Gewinner des Abends ist die A-Cappella-Band Bliss, wie SRF in einer Mitteilung schreibt. Das Quintett gewinnt für ihre Weihnachtsshow «Merry Blissmas» sowohl in der Kategorie «Ensemble» als auch den begehrten Publikumspreis. In der Kategorie «Solo» staubt Regula Esposito mit ihrer Bühnenfigur Helga Schneider für ihr Programm «BEST OF» die Stein-Trophäe ab. Als «SRF 3 Best Talent» tut sich der Aargauer mit kroatischen Wurzeln Jozo Brica hervor. In der Kategorie «Online» setzt sich der Winterthurer TikTok-Star Eric Lüthi durch.   

Ein nichts ahnender Viktor Giacobbo wurde mit dem Lifetime Award für sein Lebenswerk geehrt. «Ich würde gerne weinen, bin aber kein so guter Schauspieler», sagte er. Überreicht wurde ihm der Preis von seinem langjährigen Weggefährten und Sparringpartner Mike Müller, der zuvor schon mit seinem Auftritt als knorrig-bauernschlauer Wermelinger für Lacher sorgte.  

Weitere Stand-up-Comedy-Auftritte des Abends bescherten Claudio Zuccolini, Cedi Schild, Rebekka Lindauer, Charles Nguela und Lara Stoll. Zu den Laudatorinnen und Laudatoren zählten Patti Basler, Tina Weirather, Gabriel Vetter sowie Reena Krishnaraja und Dario Cantieni. Durch den Abend führte das Moderatoren-Duo Nadia Goedhart und Stefan Büsser.  

SRF 1 strahlt die Verleihung am Samstag, 23. September, ab 20.10 Uhr aus. (pd/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren