13.12.2018

Zürcher Filmstiftung

«Zürcher Filmpreis» ins Leben gerufen

Die neue Auszeichnung soll erstmals im Rahmen des Zurich Film Festival 2019 verliehen werden.

Die Zürcher Filmstiftung hat zur Förderung des lokalen Filmschaffens den «Zürcher Filmpreis» ins Leben gerufen. Verliehen wird die vom Publikum mitbestimmte Auszeichnung erstmals im Rahmen des 15. Zurich Film Festival (ZFF), das vom 26. September bis 6. Oktober 2019 stattfindet.

Ziel ist es, dem Zürcher Filmschaffen zu einer grösseren Wahrnehmung zu verhelfen, schreibt das ZFF am Donnerstag in einer Medienmitteilung. Preise gibt es in den Kategorien «Bester langer Spielfilm», «Bester langer Dokumentarfilm» und «Bester Kurzfilm».

Ab Mitte Juni 2019 können Filmemacherinnen und Filmemacher ihre Werke einreichen. Eine von der Filmstiftung eingesetzte unabhängige Jury wird aus allen Einreichungen eine Shortlist zusammenstellen. Die nominierten Filme werden am ZFF öffentlich vorgeführt, damit auch das Publikum sein Votum abgeben kann. (sda/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190626

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.