07.04.2003

"100 beste Plakate 02"

17 Schweizer Arbeiten ausgezeichnet

Ausstellung im Herbst 2003 in Basel.

Nach der Jury-Sitzung in Berlin liegen nun die Ergebnisse des im 37. Jahrgang durchgeführten Wettbewerbs "Die 100 besten Plakate des Jahres" vor. Der in neuer Trägerschaft des 100 beste Plakate e.V. zum zweiten Mal für den gesamten deutschsprachigen Raum ausgelobte Wettbewerb verzeichnete über 1000 eingereichte Plakate und Plakatserien von 300 Einreichern.

Die 17 Schweizer Preisträger sind Buka Grafik in Zürich, Guye Benker Werbeagentur AG BSW in Zürich, Jung von Matt/Limmat AG in Zürich, Ruf Lanz in Zürich, Sputnik Steinemann & Co. in Luzern, Tank Design in Zürich und Wirz Werbung AG in Zürich. Zudem wurden die GestalterInnen Fabienne Bissig aus Luzern, Erich Brechbühl aus Sempach, Maria Chamberlain aus Luzern, K. Domenic Geissbühler aus Zürich, Ibrahim Hasan aus Luzern, Melk Imboden aus Buochs, Tania Prill aus Zürich, Annik Troxler aus Basel, Niklaus Troxler aus Willisau und Alberto Vieleli aus Zürich ausgezeichnet.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240301