13.08.2020

Bold

Anleitung für Aufsteigerinnen und Aufsteiger

Für die Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU hat die Agentur eine Präventionskampagne realisiert.

Der Berg ruft – und immer mehr Wanderer machen sich auf den Weg. Dass Bergwandern kein Spaziergang ist, beweisen die Unfallzahlen der letzten Jahre. Die neue Kampagne der Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU zeigt deshalb, worauf es ankommt, heisst es in einer Mitteilung.

Zentrales Element ist die von Bold konzipierte und umgesetzte Website sicher-bergwandern.ch, auf der die User unter anderem mit einem Selbsttest ihre Bergtauglichkeit prüfen können. Die breit angelegte nationale Kampagne weckt mit einfach formulierten Botschaften und alpinen Prachtlandschaften das Interesse der Wanderfans und informiert im Vorfeld über die Anforderungen der weiss-rot-weiss markierten Bergwanderwege.

Verantwortlich bei BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung: Franziska Hartmann (Kampagnenleiterin); verantwortliche Agentur: Bold, Bern; verantwortliche Mediaagentur: Mediaschneider, Bern. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200925

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.