07.12.2021

Agentur am Flughafen

Auch Holz kann beschichtet werden

IGP Pulvertechnik aus St. Gallen wird in einer B2B-Kampagne als Beschichter von Holz positioniert.

Die IGP Pulvertechnik macht es möglich, dass neuerdings auch Holz nachhaltig, robust und hochwertig beschichtet werden kann. Bisher war dieses Beschichtungsverfahren Metalloberflächen vorbehalten. Das Pulverbeschichten bietet zahlreiche Vorteile gegenüber der herkömmlichen Nasslackierung. So wird ohne Lösungsmittel gearbeitet und dies erst noch wirtschaftlicher, wie es in einer Mitteilung heisst. Der bedeutendste Pluspunkt aber sei, dass die Oberflächen von mit IGP-Rapid beschichtetem Holz wesentlich robuster und widerstandsfähiger seien als nasslackierte. Pulverbeschichtete Holz-Produkte überdauern laut Mitteilung dadurch ihr Umfeld meist und wirken extrem lange wie «neu».

Dies zeigt die Agentur am Flughafen in der aktuellen B2B-Kampagne.

Als Werbemittel setzt die Agentur auf Inserate, Direct Mailings, Samplebox, PR und Broschüren.

Verantwortlich bei IGP Pulvertechnik: Roger Wyss (CMO und Member of Board), Marcel Romer (Head of Sales Promotion & Communication); verantwortlich bei Agentur am Flughafen, Altenrhein: René Eugster (Gesamtverantwortung), Dominique Rutishauser (Creative und Art Direction), Miriam Egli (Beratung/Text), Robert Kadlus (CGI/Bildbearbeitung). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220118

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.