29.09.2022

Serviceplan Suisse

Bauprojekte und Menschen im Fokus

Das Bauchemieunternehmen Sika lanciert eine neue Imagekampagne unter dem Motto «Beyond the Expected».

Das interntionale Bauchemieunternehmen Sika mit Hauptsitz in der Schweiz ermöglicht nachhaltige und langlebige Bauinnovationen rund um die Welt. Wie genau Sika das macht, zeigt eine umfassende Imagekampagne von Serviceplan Suisse unter dem Motto «Beyond the Expected». Dies schreibt die Agentur in einer Mitteilung.

Serviceplan Suisse hat eine Imagekampagne entwickelt und umgesetzt, die zeigt, wie Sika in verschiedensten Anwendungsbereichen neue Wege beschreitet und damit alle Erwartungen übertrifft. Untermauert von der strategischen Plattform «Beyond the Expected», stellen die Werbemittel nebst Bauprojekten vor allem auch den Menschen ins Zentrum. Sika zählt weltweit 27'000 Mitarbeitende.

Die Kampagne läuft von Mitte September bis Anfang Oktober 2022 und umfasst einen Imagefilm, Digital und Social Media Ads sowie eine starke Digital-Out-Of-Home-Präsenz am Flughafen Zürich.

Verantwortlich bei Sika: Dominik Slappnig (Head Corporate Communications & Investor Relations), Harriet Sihn (Public Relations Manager); verantwortlich bei Serviceplan: Peter Schäfer (Chief Strategy Officer), Marcin Baba (Executive Creative Direction), Günter Zumbach (Text) Dominic Shota Schweingruber (Motion Design), Barbara Häne, Barbara Meier (DTP), Carmen Aebischer (Produktion), Laura Schlittler, Sidone Bauer, Andrea Menzi, Caroline Ronzani (Beratung), Pam Hügli, Raul Serrat (Gesamtverantwortung); verantwortlich bei Mediaplus: Pascal Fröhli (Managing Partner), Beat Graf, Kay Tschannen (Digital Manger). (pd/wid/cbe)


Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221208

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.