14.06.2024

Ted Metzger

Bon Voyage, lieber Mann von Welt

Der MRB-Agenturgründer ist im Mai verstorben. Ein Nachruf von Silvan Metzger auf seinen Vater.

Ted Metzger – Vater von mir, der 1982 gegründeten Agentur Metzger/Blatter/Partner (heute MRB) und zahlreicher nationaler und internationaler Kampagnen – ist am 17. Mai 2024 friedlich von uns gegangen. In Dankbarkeit und mit grossem Respekt nehmen wir Abschied von einem Gentleman, Schöngeist und Werber alter Schule – einem Menschen mit Ideen, die uns alle begeisterten. Sein Schalk, seine Kreativität, seine Leidenschaft für die schönen Dinge und seine bis zuletzt tiefe Verbundenheit mit der Werbebranche werden uns immer in Erinnerung bleiben.

Vor einiger Zeit fragte ich meinen lieben Vater die Frage aller Fragen: Ob er in seinem Leben alles nochmals genauso machen und eine Agentur gründen würde, so wie damals im Oktober 1982 im Zürcher Seefeld. Er meinte: «Ja, das würde ich gerne. Und wieder zusammen mit Kathryn, meiner Geschäftspartnerin und Liebe meines Lebens. Sie war Mitgründerin – und ohne sie gäbe es die Agentur nicht. Würden wir heute die Agentur gründen, hiesse die Agentur aber wohl MetzgerIn&PartnerIn.»

Bon Voyage, lieber Mann von Welt! Danke für alles.

 

 

Ted Metzger wurde am 6. November 1939 als Sohn eines Bäckers und Konditors in Arbon (TG) geboren. Nach der Schule lernte er Schriftsetzer, dann zog es ihn in die grosse weite Welt nach Zürich, wo er ab 1963 als Werbeassistent bei Amag Schinznach AG arbeitete. Parallel dazu absolvierte er die Grundausbildung zum Werbeassistenten am Sawi in Biel. 1965 wechselte er zu Brüllmann & Contini SA in Biel, wo er als Werbeassistent für General Motors Suisse SA tätig war. Während dieser Zeit bildete er sich am Sawi zum Werbeleiter weiter und wechselte 1967 zu Magazine zum Globus, wo er während zehn Jahren die Werbeabteilung leitete und vermehrt auch als Texter und Konzepter wirkte. 1978 kehrte er auf die Agenturseite zurück und wurde Beratungsgruppenleiter und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Adolf Wirz AG.



Per 1. Oktober 1982 machte er sich mit Kathryn Metzger und Kreativpartner Matthias Blatter selbstständig. Zu den wichtigsten Mandaten der neu gegründeten Agentur zählten bald namhafte Kunden wie Hotelplan, PKZ, Emil Frey, LaPrairie, Christ, Shopping Center Spreitenbach, Railtour Suisse, Patria Versicherungen und viele mehr. Es folgten mehrere Namensänderungen der Agentur in Metzger Lehner Briccola, später metzgerlehner bis zur heutigen MRB (Metzger Rottmann Bürge).  Der Name Metzger ist bis heute die Konstante und macht die Kreativagentur zur wohl ältesten unabhängigen inhabergeführten Schweizer Agentur in Familienbesitz.

Text: Silvan Metzger (CEO bei MRB)

 


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Victor Brunner
14.06.2024 15:34 Uhr
Metzger war ein kreativer Werber, gute Grundausbildung, Weiterbildung und immer mit Respekt vor Kunden und den Beworbenen. Nicht einer wie viele heute mit etwas "Schnellbleiche", mittelmässiger Kreativität und fantasielosen "Werbekonzepten" die schon zu Dutzenden lanciert wurden.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren