09.09.2021

Schläfle Trittibach

Damit das Zweirad nicht zum Einrad wird

V-Locker hat einen diebstahlsicheren Fahrrad-Parktturm entwickelt, die Agentur die Crowdfunding-Kampagne dazu.
Schläfle Trittibach: Damit das Zweirad nicht zum Einrad wird
Für die Bekanntmachung der neuartigen Veloparkplatz-Türme setzte V-Locker auf die Kompetenzen von Schläfle Trittibach. (Bild: zVg)

Das Unternehmen V-Locker hat einen Parkturm entwickelt, in welchem Fahrräder in einzelnen Boxen bequem verstaut und mit Hilfe eines Rotationslifts übereinander gelagert werden können. Zusätzlich finden in der Box auch Helm, Kleidung, Sport- oder Einkaufstasche Platz. Die Velobox am Zielort kann bereits vor der Abfahrt über eine App gebucht werden. Auch die Bedienung des automatischen Veloparkturms erfolgt per Smartphone, wie es in einer Mitteilung heisst.

In Städten ist das Thema Verdichtung allgegenwärtig, freie Flächen sind im urbanen Raum knapp. Das Thema betrifft auch platzintensive Einrichtungen wie Parkierungsanlagen. Hier trumpft der V-Locker-Bike-Turm gross auf: Auf der Fläche eines Autoparkplatzes werden bis zu 60 Fahrräder untergebracht. Teure Erdarbeiten sind nicht notwendig und der Turm ist ausserdem mobil. Er lässt sich in maximal 48 Stunden verschieben – hilfreich, wenn sich örtliche Situationen verändern.

Damit schon bald die ersten Veloparktürme bereit stehen, wurde Schläfle Trittibach mit der Entwicklung einer Crowdfunding-Kampagne beauftragt. Das Ziel ist es, an verschiedenen Bahnhöfen die Türme aufzubauen. Je mehr Parktürme installiert werden, desto dichter wird das Netz an sicheren Abstellmöglichkeiten. Die Kampagne ist auf Plakaten und in den sozialen Netzwerken zu sehen.

Unknown-5_10

Verantwortlich bei V-Locker: Jens Kirchhoff (CEO), Hubert Müller (CMO, Marketing & Sales), Elisabeth Brand (Communication & Sales), Thomas Klosa (CGI Artist Meyer-Hayoz); verantwortlich bei Schläfle Trittibach: Marcel Schläfle, Christoph Trittibach (Creative Direction). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.