31.07.2020

Swisscom

Damit die Schweiz bereit fürs Leben ist

Das Telekomunternehmen lanciert am Montag die Auftaktkampagne «Bereit fürs Leben». Diese erzählt die Geschichten von Kunden und welche Rolle Swisscom dabei einnimmt. Mitgewirkt haben unter anderem Wirz und Stories.
Swisscom: Damit die Schweiz bereit fürs Leben ist
Auch sie ist bereit fürs Leben. (Bilder: Swisscom)

Die Welt ist im Wandel – wir orientieren uns als Gesellschaft neu. Dabei definieren wir nebst dem gemeinsamen Zusammenleben auch die Form unserer Zusammenarbeit neu. Denn nicht erst seit den Auswirkungen des Coronavirus sind wir gefordert flexibel zu sein, um uns den wachsenden Anforderungen und sich wandelnden Umständen anzupassen. Swisscom möchte dazu beitragen, dass die Menschen und Unternehmen in der Schweiz bereit sind, ihre Chancen in der vernetzten Welt einfach zu nutzen. Sei es als Lieferantin modernster Infrastruktur oder als Begleiterin für jene, die dabei Unterstützung benötigen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Mit modernster Netzinfrastruktur, einfach modulierbaren Produkten, flexiblem Service (physisch und online) und Medienkursen für jedes Alter, halte Swisscom mit dem Leben ihrer Kunden Schritt. Und dank den IT-Lösungen für KMU können auch Unternehmer ohne fundiertes IT-Wissen die Chancen der vernetzten Welt für sich einfach nutzen, heisst es weiter.

Mit der neuen, emotionalen Auftaktkampagne «Bereit fürs Leben» lanciert Swisscom am Montag ihre Kommunikationsplattform #bereit, welche nahtlos an die «Gemeinsam bereit»-Kampagne aus dem Frühjahr anknüpft (persoenlich.com berichtete). Die Kampagne greift die Bedürfnisse der Kunden (B2C und B2B) auf und erzählt anhand von deren Geschichten, welche Rolle Swisscom dabei einnimmt. Ziel der Kampagne ist es laut Mitteilung, den Menschen und Unternehmen in der Schweiz das gute Gefühl zu vermitteln, mit Swisscom immer bereit zu sein – bereit fürs Leben.

«Ganz neu und zentral bei dieser Kampagne ist, dass wir unsere Kunden als Protagonisten ins Zentrum rücken. Wir zeigen, wie bereit unsere Kunden sind und wie Swisscom ihnen dabei hilft», wird Christoph Timm, Leiter Marketingkommunikation, zitiert. «Die Kampagne ist sehr menschlich, nah und emotional. Natürlich geht es auch um unsere Produkte, aber wir haben bewusst keinen technischen Approach gewählt, sondern sprechen viel mehr über Bedürfnisse und wie Technik den Menschen bestmöglich helfen kann.»

Christoph Timm

Die Kampagne setze auf einen breiten Fächer klassischer und neuer Medien und nutze diese Power, um die Marke Swisscom zu positionieren und dabei auch die aktuellen Kunden-Angebote zu promoten. «Besonders stolz bin ich auf mein Team, das die Kreation der Kampagne grösstenteils intern umgesetzt hat», so Timm.

Agentur-/Produktionsbegleitung: Wirz, Stories, Serge Hoeltschi, 316tn, Ast & Fischer, Bilderbub, Madcom, TLGG, Form; Media: Mediaschneider, Hoy, TLGG. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Erwin Schulthess, 14.08.2020 11:08 Uhr
    Welches ist die Begleitmusik des Spots "Bereit fürs Leben"? Gruppe/Sängerin?
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.