02.08.2022

Digitec Galaxus

Das echte Leben von Autoposern

Anders als so oft auf Insta und Co zeigt Galaxus das Leben in der neuen Kampagne ganz ungeschminkt. Dafür hat sich das eigene Videoteam auf den Weg gemacht und Kundinnen und Kunden im echten Leben besucht.
Digitec Galaxus: Das echte Leben von Autoposern
Die neue Galaxus-Kampagne zeigt in mehreren Clips das echte Leben der Kundinnen und Kunden. (Bild: Digitec Galaxus)

Ob Dragqueen, Girlie-Band, MMA-Kämpferin oder Bodybuilder – eines haben alle Protagonistinnen und Protagonisten der neuen Social-Clips gemeinsam: Sie sind reale Kundinnen und Kunden von Galaxus. Entsprechend ehrlich und im Kontext des Social Web erfrischend sei auch die Handlung, wie es in einer Mitteilung heisst: Denn im Zentrum stehe einfach ihr ganz normales und ungeschminktes Leben. Dabei werden sie lediglich von Produkten aus dem Galaxus-Universum begleitet, getreu dem Motto: «Fast alles für fast jede*n».

Ein weiteres Novum: Diesmal erfolgte nicht nur die Konzeption der Kampagne komplett inhouse, sondern auch die Videoproduktion durch das interne Team.

Zu sehen sind die neuen Clips bis 27. August auf TikTok, Snapchat, Instagram, YouTube und Facebook sowie darüber hinaus auf dem YouTube-Channel von Galaxus.

Verantwortlich bei Digitec Galaxus: Martin Walthert (Chief Marketing Officer), Flurin Spring (Creative Director), Ursina Grimm (Head of Brand Management), Julian Stauffer (Art Direction, Motion Design), Armin Tobler (Regie, Schnitt), Valentina Sproge (Kamera, Schnitt), Mariya Alipieva (Projektleitung & Brand Management), Cédric Feusi, Luca Giugliano (Digital Marketing & Mediaplanung), Luisa Silvestri (Digital Media Designer), Anne Chapuis (Translation); Externe Partner: Gilles Germann (Producer), Lukas Graf (Licht), Bardo Eicher (Ton-Produktion). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.