07.11.2023

TBWA\Zürich

Die Qual der Wahl in Davos Klosters

TBWA\Zürich hat die neue Winterkampagne von Davos Klosters gestaltet. Sie setzt auf Humor statt auf «Winter Wonderland»-Bilder. Im Vordergrund steht das vielfältige Angebot der Winterdestination im Sport, Après-Ski oder Gastronomie.
TBWA\Zürich: Die Qual der Wahl in Davos Klosters

Davos Klosters macht in einer neuen Winterkampagne auf die Vielfalt seines Angebots aufmerksam. Dafür hat TBWA\Zürich drei Videos gedreht, heisst es in einer Mitteilung.

Die Kampagne verzichtet auf das «Winter Wonderland»-Prinzip, welches man üblicherweise von Kampagnen der Schweizer Wintersportdestinationen kennt, schreibt TBWA\Zürich. Stattdessen setzt sie auf Humor.

Drei Spots zeigen, wie eine pubertierende Teenagerin, ein verliebter Snowboarder und ein sichtlich erschöpfter Liebhaber es vor lauter Angebot nicht leicht haben. Sie wurden vor Ort gedreht und werden über die nächsten Monate hinweg in verschiedenen Längen und Formaten als Online-Videos (OLV, Social Media) die jeweiligen Zielgruppen erreichen.




Verantwortlich bei Davos Klosters Tourismus: Roger Manser (Leiter Marketing & Sales), Samuel Rosenast (Leiter Kommunikation), Giulia Monigatti (Marketing- / Produkt Management); verantwortlich bei TBWA Zürich: Manuel Wenzel, Angelo Sciullo, Stéphanie Seematter, Marco Kamber (Kreation), Sina Gelin, Marcel Maegerle (Beratung), Stephan Sliwensky (Media); Produktionspartner: farbfilm studio GmbH: Laurent Arber (Producer), Greg Bray (Director), Christian Datum (Dop), Dennis Karsten (Edit), David Haisch (Casting), Jingle Jungle AG (Sound). (pd/spo)


Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Robert Fischer , 09.11.2023 15:06 Uhr
    Well done guys ???
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240301