03.09.2003

Lammoth Mailkonzept

DM-Kampagne für Schuler-Weine

"Papuni -- die Glut der Leidenschaft".

Vor 300 Jahren fuhr die Schuler St. Jakobskellerei aus Seewen noch mit Fuhrwerken vor, um ihre anspruchsvolle Klientel in der Schweiz vor Ort mit ausgewählten Weinen zu bedienen. Heute ist dieser Vertriebsweg nur noch in den Annalen der traditionsreichen Firmengeschichte nachzulesen, weil Schuler längst die ganze Klaviatur des modernen Direktmarketing einsetzt und Weine aus aller Welt per Mailing, Anzeige, Beilage, Internet/E-Mail, über 20 Weinfachgeschäfte und vier Kundenclubs (Confrèrie St-Jacques, Club Les Etoiles, GourVin, Club Sélection Schuler) mit grossem Erfolg vertreibt.

Die neuste Mailing von Schuler St. Jakobskellerei trägt die professionelle Handschrift der St. Galler Werbeagentur Lammoth Mailkonzept. Star des Mailings ist ein Sizilianer: Papuni 2002. Ein trendiger Nero d'Avola, von den St. Galler Kreativen als Wein der Leidenschaft sehr emotional in Szene gesetzt und mit Attributen wie "sinnlich, feurig, temperamentvoll" versehen. Für Lammoth Mailkonzept eine besondere Herausforderung, weil die Agentur nicht nur das Mailing, sondern auch die Papuni-Flasche nach eigenen Vorstellungen gestalten konnte.

Verantwortlich bei Schuler St. Jakobskellerei: Martin Nideröst, Diana Beeler; bei Lammoth Mailkonzept Werbeagentur, St. Gallen: Friedhelm Lammoth (Konzept/Text), Claudia Vass (Grafik), Oliver Rodau (Konzept/Beratung).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220124

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.