08.04.2021

Studio Thom Pfister

Eine Farbsensation im Schaufenster

Farbe, Licht und Interior: Diese drei Kernthemen stehen im Zentrum der grafischen Auseinandersetzung.

Am 2. April feierte das MIK Studio sein einjähriges Bestehen. Die Künstlerin Tamara Janes zauberte den drei Kreativen Maria Degiorgi, Irène Münger (Studio5) und Kathrin Wiedmer eine Farbsensation ins kleine Schaufenster des Ateliers in Bern. «Tamara Janes Characters sind Figuren mit starkem Charakter und führen - inspiriert vom traditionell bunte Treiben der Auslage des MIK Studios - zu echtem Farbrausch. Wir erleben das unendliche Potential der gewöhnlichsten Alltagsmaterialien, bei dem Farbe der Schlüssel ist», schreibt Thom Pfister in einer Mitteilung.

01KW1_Poster_StudioThomPfister

08KW_Fenster_StudioThomPfister_1

Gleichzeitig feiert auch der Brand KW, Kathrin Wiedmer, Atelier für Farbgestaltung Licht & Interior. Mit einer grafischen Auseinandersetzung ihrer drei Kernthemen Farbe, Licht und Interior setzt das Studio Thom Pfister (Illustration Juli Martinelli), in freier Arbeit die bei der Gründung initierte künstlerische Bespielung des Logos fort. 

Beide Artpieces finden laut der Mitteilung unabhängig voneinander ins Schaufenster und «ergänzen sich, als hätte man sich abgesprochen». (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210419

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.