12.02.2024

Digitec

Eine Hommage an den inneren Nerd

In der Kundschaft des Online-Händlers tummeln sich viele begeisterte Technik-Expertinnen und -Experten mit einem grossen Fachwissen. Eine neue Bewegtbildkampagne des Online-Händler feiert diese Expertise auf eine überraschende Weise.

Man sei stolz auf die Begeisterung und das Fachwissen, das die eigenen Kundinnen und Kunden rund um Technik an den Tag legen und leben, teilt das Unternehmen mit. «Diese Leidenschaft steht im Zentrum der neuesten Bewegtbildkampagne», so Digitec weiter.

Überbordende Technikbegeisterung

Die vier Spots feiern den inneren Nerd unterschiedlicher Persönlichkeiten. Sie zeigen, wie pure Begeisterung für Technik schnell auch überborden kann und nicht in jedem Rahmen geschätzt wird, sei es im Fitnessstudio, im Weinkeller, bei einer Gesangseinlage oder frühmorgens im Wald während der Vogelbeobachtung.

Mit einem Augenzwinkern lädt die Kampagne Tech-Liebhaberinnen und -Liebhaber dazu ein, ihre Leidenschaft dort zu teilen, wo sie auf Gleichgesinnte trifft – auf digitec.ch, wo technikbegeisterte Menschen ihre Einsichten und ihr Fachwissen in einer lebendigen Community austauschen. Oder kurz: Sag's lieber auf digitec.ch.

Wie bei Digitec-Kampagnen üblich, schuf das eigene Kreationsteam die neuen Spots, unterstützt durch spezialisierte Partner in den Bereichen Produktion und Casting.

Zu sehen ist die Kampagne ab dem 12. Februar in der Deutsch- und Westschweiz online sowie auf relevanten Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, TikTok und Twitch.

Verantwortlich bei Digitec: Martin Walthert (Chief Marketing Officer), Flurin Spring (Creative Director), Jill Wanner (Teamlead Brand Communications Management), Annina Müggler (Teamlead Creation, Production), Mariya Alipieva (Projektleitung, Brand Management, Production), Armin Tobler (Regie), Daniel Kobi (Art Director), Severin Keller (Digital Media Designer), Bastian Otter (Copywriter), Valentina Sproge (DoP), Cédric Feusi (Digital Marketing), Luca Giugliano (Digital Marketing & Mediaplanung), alle Zusammen (Konzept), Language Services (französische Transkreation); externe Partner: Alessandra Dolci (Produzentin), Christoph Menzi (Set-Ton), Gabriela Wassmer (Hair & Make-up / Styling), Nico Caveng (Beleuchtung), Lukas Graf (Oberbeleuchter), Patrick Salama (1. AC), Lea Hättenschwiler (Ausstatung), Alex Biondi (Runner / Set Al) Simon Hardegger (Grading), UKO - The Audio Suite (Tonpostproduktion). (pd/nil)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.