22.09.2022

ADCE

Eine Schweizerin im «Creative Express»

Isabelle Benz, Art Director bei Rod Kommunikation, nimmt am europäischen Ausbildungsprogramm teil.

Der «Creative Express» ist ein Ausbildungsprogramm des ADC of Europe (ADCE) für die besten Nachwuchs-Kreativen im europäischen Raum. Vom 29. September bis zum 1. Oktober wird die elfte Ausgabe 32 talentierte junge Kreative in Litauens Hauptstadt Vilnius zusammenbringen. Auch die Schweizer Kreative und ADC Young Professional Isabelle Benz, Art Director bei Rod Kommunikation, wurde in die europäische Kreativ-Elite gewählt.

In diesem Bildungsprojekt werden die Teilnehmenden kreative Ideen entwickeln, um Vilnius zu fördern und seine Popularität in Europa zu steigern, wie es in einer Mitteilung des ADCE heisst. Der «Creative Express» ist ein von der ADCE organisiertes Programm, das jungen europäischen Kreativen eine professionelle Ausbildung und Förderung bietet. Es bringt die besten jungen Art Directors, Werbetexter und Designer des Kontinents zusammen, um ihr Wissen zu vertiefen und sich von ihren internationalen Kollegen und erfahrenen Mentoren inspirieren zu lassen. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.