15.05.2021

Swiss

Eine ungewöhnliche Verkostung

Um auf ein neues Food&Beverage-Konzept aufmerksam zu machen, kollaboriert die Airline mit Influencern.
Swiss: Eine ungewöhnliche Verkostung
Eine ungewöhnliche Verkostung: Mit «Swiss Saveurs» auf Hausbesuch. (Bild: Swiss International Air Lines)

Um auf das neue Food&Beverage-Konzept «Swiss Saveurs» aufmerksam zu machen, das Swiss Ende März 2021 auf Europaflügen in der Economy Class eingeführt hat, kollaboriert die Fluggesellschaft mit Influencern aus dem Food-Bereich. Für eine ungewöhnliche Verkostung begibt sich Flugbegleiterin Steffi mit einem Trolley voller «Swiss Saveurs»-Produkte auf eine Reise quer durch die Schweiz und besucht die Food-Experten direkt bei sich zuhause. Vor Ort werden «die vielfältigen Köstlichkeiten» von Confiserie Sprüngli, dem vegetarischen Restaurant Hiltl, der Zürcher Kaffeerösterei Miró manufactura de café und vielen weiteren Schweizer Produzenten nach Lust und Laune degustiert, wie es in einer Mitteilung heisst.

Diese Social-Media-Kampagne von Swiss habe zum Ziel gehabt, «auf authentische und erfrischende Art» das neue Food&Beverage-Konzept im Heimatmarkt Schweiz bekannt zu machen und Aufmerksamkeit auf die Vielseitigkeit, die lokalen Produkte und Brandpartner des «Swiss Saveurs»-Sortiments zu lenken. Im Zusammenspiel mit den Communities der Influencer und den eigenen Kanälen von Swiss wurde «eine beträchtliche Reichweite» erzielt, wie es weiter heisst. Die nicht alltäglichen Besuche von Flugbegleiterin Steffi inklusive Verkostung seien «ein voller Erfolg» gewesen und hätten gezeigt, dass das neue «Swiss Saveurs»-Sortiment die Erwartungen an ein Essensangebot im Flugzeug übertreffe, jeden Geschmack sowie Ernährungsgewohnheiten abdecke und deswegen auch sehr gut von den Social Communities aufgenommen werde.

Aufgrund der weitläufigen Abdeckung aller Social-Media-Kanäle wurde laut Mitteilung eine grosse Bandbreite an Content produziert. Die gesamte Konzeption, Realisation, Foto- und Content-Produktion, sowie die Steuerung des Influencer-Contents wurde von Swiss inhouse und kosteneffizient umgesetzt. Aufgrund der «sehr engen und agilen Zusammenarbeit» mit Galactic Pictures für die videografische Begleitung des Projekts, entstanden drei Kurzvideos sowie ein gesamtheitlicher Projektfilm:


Der erste Stopp führte zu den beiden Food Stylistinnen Sue und Sibylle von Comme Soie, denen die Flugbegleiterin Steffi die «Swiss Saveurs»-Köstlichkeiten direkt aus ihrem Trolley präsentierte. Die beiden Food-Expertinnen waren laut Mitteilung «von der breiten Auswahl an Essen und Getränken begeistert und probierten sich quer durch das Menü». Als Nächstes klingelte Steffi bei der gelernten Ernährungswissenschaftlerin und vegetarischen Food Bloggerin Doris Flury, welche ganz besonders auf die Veggie-Auswahl gespannt war. Zu guter Letzt stattete Steffi dem Koch und Food Blogger Tobias Burger einen Besuch ab und präsentierte ihm ebenfalls sämtliche Highlights des «Swiss Saveurs»-Menüs.

Verantwortlich bei Swiss (Konzeption, Realisation und Fotografie): Dario Mastrogiovanni, Claudio Laible, Jeannine Kanwischer, Nadja Griehl; verantwortlich bei Galactic Pictures (Filmproduktion): Florian Winkler; Protagonisten: Stefanie Mailänder (Swiss, Flight Attendant), Sibylle von Fischer, Sue Neuenschwander (Food-Stylistinnen von Comme Soie), Doris Flury (Food-Bloggerin), Tobias Burger (Koch und Food-Blogger). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210613

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.