10.10.2018

TBWA\Zürich

Eine zweite Chance für alle Lotto-Verlierer

Mit einer eigenen Lotterie wollte Generali daran erinnern, dass Lottospielen allermeistens nicht als Altersvorsorge taugt.
TBWA\Zürich: Eine zweite Chance für alle Lotto-Verlierer

Hunderttausende Schweizerinnen und Schweizer spielten in der vorletzten und letzten Woche um die zwei Super-Jackpots von 150 und 156 Millionen Franken.

Kurz nach der Ziehung wurden alle, die nicht im Lotto gewonnen hatten, von Generali dazu eingeladen mit ihrem Verliererlos an der Verlosung der Versicherung teilzunehmen. Der Hauptpreis: Eine Säule 3a. Tausende seien dem Aufruf gefolgt, heisst es in einer Mitteilung der verantwortlichen Agentur TBWA\Zürich.

TBWA\ und Generali hätten auf diese Weise den Lotto-Hype um den Riesenjackpot genutzt, um eine «sehr ernste und wichtige Botschaft unterhaltsam zu platzieren.» 

In der Kampagne wurden Print, Online und Social Media zur Aktivierung eingesetzt und eine Microsite zur Anmeldung lanciert.

Wer sich über den Gewinn einer Säule 3a freuen kann, wurde stilecht in einer Live-Show via Facebook verraten, moderiert und verkündet von der Schauspielerin und Komikerin Stefanie Berger.

506_004_18_006_Generali_Lotto_Anzeige_20min_D

181009_Generali_FBPost

Verantwortlich bei Generali: Mike Fuhrmann (Chief Marketing & Customer Officer), Margrit Zwimpfer (Head of Brand & Proposition Marketing), Ilenia Peluso (Proposition Marketing Manager), Doris Jaussi (Proposition Marketing Manager); verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel, Bruce Roberts (Creative Directors) Tizian Walti, Angelo Sciullo, David Voges, Michel Kissling, Isabelle Benz, Anouschka Tschudi (Kreation) Christian Frey, Chantal Szabo (Beratung); weitere Partner: Christian Dancker (Fotografie), Andre Koll, Aline Eggert (eg+). (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar