07.06.2021

Compresso

Elmer Citro ist «bergfrisch ehrlich»

Compresso bringt mit der Dachkampagne frischen Wind in den Auftritt der Traditionsmarke. Der Claim «Bergfrisch ehrlich» ist Teil der nationalen Out-of-Home- und Online-Kampagne, die ab Mitte Juni sichtbar ist und von Promotionsaktivitäten begleitet wird.

Compresso setzte sich 2020 in einem zweistufigen Pitch gegen mehrere Agenturen durch und gewann den Marketing-Etat von Elmer Citro und Elmer Mineral. Jetzt sind erste Arbeiten für Elmer Citro schweizweit sicht- und erlebbar mit dem Ziel, die Bekanntheit zu steigern und die Zielgruppe zu verjüngen. So heisst es in einer Mitteilung vom Montag.

Die von Compresso entwickelte, national ausgerichtete Dachkampagne zahlt auf die Herkunft und die Werte der Marke ein. «Bergfrisch ehrlich» passt wie der Deckel aufs Elmer Citro, ist sympathisch und hat etwas Kerniges wie die Menschen aus dem Glarnerland. Das sanfte Rebranding hebt die Bergfrische auf eine modernere Ebene und ermöglicht eine frechere, manchmal auch etwas provokantere Zielgruppenansprache.

Mit der Lancierung von Elmer Citro in der Westschweiz startet ab Mitte Juni auch die Out-of-Home- und Online-Kampagne. Compresso setzt bei der visuellen Umsetzung auf einen jüngeren Look und konzentriert sich auf die eng mit der Marke verknüpften Farben «Gelb» und «Grün». Sprachlich wird’s direkter, frischer und frecher. Passend zum Elmer Citro und zum Claim «Bergfrisch ehrlich» ist der kommunikative Auftritt selbstbewusst, echt und mit einem leichten Augenzwinkern. Eines bleibt unverändert: Es dreht sich stets alles um die Herkunft, die über neunzigjährige Tradition und den Geschmack von Elmer Citro.

Zur Dachkampagne gehören zudem eine On-Pack-Promotion, bei der ab sofort bis September 2021 ein Code im Deckel zu finden ist und es Outdoor-Preise zu gewinnen gibt, sowie eine Bergbahnpromotion als regionale Massnahme.

Verantwortlich bei Ramseier Suisse / Elmer Citro: Evelyn Kafka (Leiterin Brand Management), Stephanie Waller (Brand Manager Sinalco und Elmer); verantwortlich bei Compresso: Fridolin Stauffacher & Michelle Müller (Beratung/Projektleitung), Alexandra Nadtochiy (Strategie), Nina Bärtsch (Texte), Sean Dünki (Art Direction), Christoff Strukamp (Creative Direction, Zimmermann Communications). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210613

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.