29.06.2022

Madonna

Für alle, die es natürlich mögen

Die Zürcher Agentur hat zu den Insekten-Snacks von Crick eine Print- und Online-Kampagne kreiert. Im Mittelpunkt steht eine Nacktwanderer-Serie.
Madonna: Für alle, die es natürlich mögen
Die Fotografien stammen der Nacktwanderer-Serie von Roshan Adhihetty, welche 2018 den Swiss Photo Award in der gewonnen hat. (Bilder: Roshan Adhihetty)

Mit prämiertem Fotomaterial von Roshan Adhihetty präsentiert Crick ihren neuen Snack aus Grillenpulver. Der Insektensnack sei gut für die Umwelt und enthalte 100 Prozent natürliche Zutaten, heisst es in einer Mitteilung.

Hinter Crick stehen drei Idealistinnen und Idealisten, oder einfach selbsternannte Ökos aus Zürich, die ihren Beitrag zu einer nachhaltigen und reflektierten Ernährung leisten möchten.

Der Gründer Philipp Egli sagt dazu laut Mitteilung: «Wir sind überzeugte Ökos, bewusst einkaufen war uns nicht mehr genug. Wir wollen die Welt ein Stück gesünder und nachhaltiger machen. 


Für Raphael Hanimann, Gründer und Geschäftsführer, ist das Ziel, einen frischen und unverkrampften Beitrag in die zum Teil angespannte Ökologie- und Ernährungs-Debatte zu bringen. So meint er: «Ökologie ist eben nicht nur mühsam, sondern kann auch attraktiv sein.»

Um die Einzigartigkeit des Insekten-Snacks Crick einzufangen, hat die Zürcher Kommunikationsagentur Madonna eine Print- und Online-Kampagne aus besonderem Material kreiert. Die Fotografien stammen der Nacktwanderer-Serie von Roshan Adhihetty, welche 2018 den Swiss Photo Award in der Kategorie «Free» gewonnen hat. 

Verantwortlich bei Insekterei (Crick): Raphael Hanimann (Gründer/Geschäftsführer); verantwortlich bei Madonna: Massimiliano Madonna (Konzept/Beratung), Julian Huber (Art Direction) Tanja Rickli (Online), Urs Zwyssig (Text); Fotografie: Roshan Adhihetty.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.