08.06.2021

Die Antwort

Für Roche grosse Träume verfolgt

Wie kommuniziert man Träume für Menschen mit einer unheilbaren Autoimmunerkrankung? Die Zürcher Kreativagentur hat eine Kampagne lanciert, die Hoffnung für eine erfüllte Zukunft trotz Diabetes macht.
Die Antwort: Für Roche grosse Träume verfolgt
Astronauten-Sujet der neuen Roche-Kampagne. (Bilder: Die Antwort)

In der Schweiz sind schätzungsweise 40'000 Personen an Diabetes Typ-1 erkrankt, weltweit sind es über vierzig Millionen. Die unheilbare Autoimmunerkrankung entsteht, wenn die zur Regulierung des Blutzuckers notwendigen Zellen, jene, welche in der Bauchspeicheldrüse das Insulin herstellen, durch das eigene Immunsystem zerstört werden. Typ-1-Diabetes beginnt oft bereits im Kindes- oder im jungen Erwachsenenalter und muss ein Leben lang gemanaged werden.

Um diesen jungen Menschen ein möglichst normales Leben zu ermöglichen, bietet Roche mit dem «Loop-Modus mit Accu-Chek Insight» ein intelligentes Insulinversorgungssystem an, das mithilfe einer konstanten Überwachung des Zuckerspiegels die Insulinzufuhr automatisch reguliert.

Und genau hier setzt die neue Kampagne der Agentur Die Antwort an, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Sujets zeigen junge Menschen, die davon träumen, Musikerin, Astronaut oder Formel-1-Pilot zu werden. Mit der Botschaft «Grosse Träume verfolgen. Auch mit Typ-1.» wird kommuniziert, dass man dank des intelligenten Systems auch mit Typ-1 eine erfüllte Zukunft haben kann.

Die umfassende und integrierte Digitalkampagne läuft seit wenigen Wochen. Interessierte Personen bekommen auf der, ebenfalls von der Agentur realisierten Landingpage entsprechende Zusatzinformationen. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210619

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.