16.06.2000

Generalversammlung Affichage Holding

Aufgrund des erfreulichen Geschäftsganges 1999 wurde die Dividende erhöht.

Die Generalversammlung der Affichage Holding vom 24. Mai 2000 in Genf ist in allen Punkten den Anträgen des Verwaltungsrates gefolgt. Die GV hat als Verwaltungsräte den langjährigen APG-Generaldirektor Max Fischer, Bachenbülach, sowie Professor Christian Brückner, Basel, für weitere drei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Als neues VR-Mitglied ist mit grosser Mehrheit der Berner Fürsprecher Markus Scheidegger gewählt worden. Nach 15-jähriger Zugehörigkeit, davon die letzten fünf Jahre als dessen Präsident, verlässt Jean-Pierre Bonny, Bern, den Verwaltungsrat per 30. Juni 2000. Wichtigste Stationen unter seiner Führung waren u.a. die Expansion des Unternehmens ins Ausland (Beteiligung an der Europlakat International 1996) sowie die Schaffung der Einheitsaktie und der neuen Holding-Struktur 1999. Als neuen Präsidenten hat der VR aus seinen Reihen bereits im April 2000 den Genfer Rechtsanwalt Jean-Philippe Maitre ernannt.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.